Gebackene Paradeiser

Das ist keine Paradeissuppe, wenn’s auch so aussehen mag. Die Paradeiser lassen im Backrohr so viel Wasser. Aber mit Knoblauch und italienischen Gewürzen sind sie delikat – gleich lauwarm genossen! Rezept drucken Gebackene Paradeiser Menüart Beilage, Warme Vorspeise Küchenstil Italien Vorbereitung 5 Minuten Kochzeit 10 Minuten Portionen Personen Zutaten 300 mehr

Knoblauch-Basilikum-Gebäck

Schwierig, wie man die bei uns nennen soll: Garlic Basil Knots – also eine Art Germteig-Semmeln. So, wie sie zusammen gedreht sind, sind’s in der Tat bloß Knoten. Gefunden bei Jo Cooks. Aber mit viel mehr Basilikum und Knoblauch und gleich in doppelter Menge ausprobiert. Basis ist ein simpler Germteig mehr

Kambodschanisches Huhn mit Ingwer

Auch dem genussfaktor ist sie eine völlige Unbekannte, die kambodschanische Küche. rein zufällig bin ich auf der Suche nach einem vietnamesischen Gericht (Karamellisiertes Huhn mit Ingwer) im Kochbuch von Gillie Basan (Die Küche aus Vietnam & Kambodscha), das ich immer bloß als Vietnam-Kochbuch handhabe, auf dieses Rezept gestoßen. Rezept drucken mehr

Schneller Apfel-Zwetschken-Kuchen

Trotz Hitze: Kuchen muss sein! Aber es darf vielleicht etwas weniger aufwändig sein… Und genau so ein Kuchen ist das: der Teig wird ohne Spampernadeln aus den Zutaten zusammengerührt, mit Früchten belegt und gebacken. Der genussfaktor wollte nicht grad beim Backofen stehen bleiben währenddessen, aber die Zeit vergeht gut auch mehr

Prosecco-Gelee mit Lychees

Prosecco-Gelee ist für sich allein schon eine Delikatesse, etwa mit Beeren… Kocht man aber etwas Zitronengras mit und nimmt Lychees (also ehrlich: mit der Eindeutschung Litschi kann ich mich beim besten Willen nicht anfreunden) als Einlage, hat man ein perfektes Dessert mit wunderbarem Asia-Flair. Die Früchte haben eine feste, typisch mehr

Zucchinicremesuppe

Ja schon, aber diese hier kommt ohne Schlagobers aus! Und muss, weil Gemüsesuppentag, auch ohne Croutons zu Tisch gebracht werden, leider… Rezept drucken Zucchinicremesuppe Menüart Suppe Küchenstil Österreich Vorbereitung 10 Minuten Kochzeit 15 Minuten Portionen Personen Zutaten 2-3 Stk Zucchini mittelgroße1-2 Stk Erdäpfel ein mittelgroßer reicht1 Stk Zwiebel klein2 Zehen mehr

Gebratene Auberginen im ‚Fischduft‘

Warum ist jetzt hier von Auberginen die Rede, wenn sie doch sonst beim genussfaktor immer Melanzani heißen? Da liegen sozusagen die italienische und die französische Beeinflussung im Widerstreit. Dabei ist das Rezept eindeutig chinesischen Ursprungs, stammt von der reichhaltigen Familie der yu xiang qie zi (鱼香茄子) ab, der sogenannten ‚fischduftenden‘ mehr

Klare Fisolen-Erdäpfel-Suppe

Ein weiterer Beitrag zum Thema Gemüsesuppentag: nur weil es außer Gemüsesuppe nichts gibt, braucht man sich ja noch lange nichts abgehen lassen… Mit den frischen grünen Bohnen kriegt die kräftige Basissuppe eine knackige, köstliche Einlage verpasst, dazu ein paar Würfelchen vom Erdapfel. Was es mit den Fisolen auf sich hat mehr

Vietnamesische Sommerrollen

Mit den Sommerrollen geht es fast genauso wie mit den Nem, nur dass sie halt nicht frittiert werden. Aus dem rohen Verzehr ergibt sich logischerweise, dass man auch nur roh verzehrbare Sachen einwickeln sollte… In unserem Fall kommen in das Reisblatt neben den Glasnudeln geraspelte Karotten, gehackte Cashews, kurz blanchierte mehr

Zwetschken-Topfen-Torte

Auf der Suche nach etwas leichterem, um den reichlich vorhandenen Topfen und die schon sehr reifen Zwetschken aufzuarbeiten, hab ich mich dieser einfachen Topfenmasse ohne Mehl erinnert. Nach einiger Recherche habe ich dann mein eigenes Rezept zusammen gestoppelt… und dann prompt den zweiten Pack Topfen reinzutun vergessen. So viel zum mehr

Mangold-Quinoa-Muffins

Der genussfaktor hat seit jeher ein Faible für saure Muffins. Okay, für süße auch, aber die sauren üben eine unvergleichlich stärkere Anziehung aus: diese Parmesan-Muffins zum Beispiel. Da bin ich doch auf dieses brandaktuelle Rezept für Quinoa Spinat Muffins von What Ina Loves gestoßen… Und das passte grad so richtig mehr

Startrezept Gemüsesuppenkur

Wenn eine Gemüsesuppenkur angesagt ist, dann klingt das erst mal gar nicht nach Schwelgerei und ganz und gar nicht nach genussfaktor, weil sich da wenig von dem verspricht, was den Genuss ausmacht. Aber nur weil man kürzer zu treten und das Essen vornehmlich in flüssiger Form zu sich zu nehmen mehr

Penne cremose ai funghi porcini

Pasta mit Steinpilzen – as simple as that: mit Zwiebeln angebraten, mit Schlagobers gelöscht. Viel braucht’s da nicht, die Pilze sind mehr als genug für ein himmlisches Geschmackserlebnis. Gut: mit Schlagobers kann schon fast nichts mehr schiefgehen. Rezept drucken Penne cremose ai funghi porcini Menüart 3 – Primi Küchenstil Italien mehr

Gebratene Steinpilze

Ein frugales Mahl der fürstlichen Art: Steinpilze gehören zu den gemeinfreien Delikatessen aus Wald und Wiese, die man zwar ungehindert suchen gehen und pflücken darf, die aber dennoch ihren Preis haben. Der genussfaktor hat ein Steigerl der wunderbaren Herrenpilze, wie sie hierzulande auch mal genannt wurden. Unter den Pilzen, die mehr

Fischstäbchen – Tuna Tataki

Wir haben das seinerzeit in Barcelona in der Bar Lobo kennen gelernt… Thunfisch in Orangensaft mariniert, mit Sesam paniert und kurz beidseitig angebraten – innen schön roh wie Sashimi. Tataki ist eine japanische Zubereitungsart für Fisch, wobei der Fisch rundum kurz scharf angebraten wird, inner aber roh bleibt, und dann mehr

Gemista – Griechische gefüllte Gemüse

Das hatten wir schon mal hier, und es ist ja auch jeden Sommer das Gleiche: kaum ist es mal richtig schön draußen, überkommt den genussfaktor die Sehnsucht nach Griechenland – und der ist außer durch Reisen nur mit Essen beizukommen. Und dass wir zuletzt in Bad Ischl vorzüglich griechisch gegessen mehr

Gelato Parmigiano

Kategorie Eis zur Vorspeise… Eine wunderbare Creme aus Parmigiano mit ein paar karamellisierten Walnüssen für den Crunch und kleine Spitzen von Süße. Der echte Parmigiano Der genussfaktor sagt niemals Parmesan zu ihm, denn mit dem echten Parmigiano ist das so eine Sache: wer genau schaut, findet Grana Padano und Parmigiano mehr

Stachelbeerkuchen mit Mandelhaube

Die Stachelbeeren sind im späten Sommer die Lieblingsbeeren des genussfaktors, aber halt mit nur knappem Vorsprung vor den Brombeeren. Der Garten beschert uns eine grade mal ausreichende, aber recht verlässliche Ernte. Je nachdem, ob man sie am Strauch voll ausreifen lässt oder eher früher erntet, lässt sich der Säuregrad gut mehr