Zwetschkenfleck mit weißer Schokolade

Ein Blechkuchen mit Saisonobst: die kleinen heimischen

Hauszwetschken

Die Hauszwetschken sind sicher die besten unter den Zwetschken (prunus domestica), die ja wiederum zu den Pflaumen und damit zur Familie der Rosengewächse gehören. Aber wen interessiert das angesichts ihres unvergleichlichen süß-säuerlichen Geschmacks?

Hauszwetschken

Sie machen sich gerade wegen der schönen Säure ideal auf einem Bett aus Rührteig mit weißer Schokolade, der sich so schon unter den Marillen bewährt hat.

Zwetschkenfleck mit weißer Schokolade

Zwetschkenfleck mit weißer Schokolade

Die Masse mit weißer Schokolade ist inzwischen eine Art Standard geworden für Obstkuchen vom Blech. Wenn der genussfaktor nicht gerade seiner wahren Mission nachgeht, neue Rezepte aufzuspüren und auszuprobieren...
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Gericht Mehlspeisen
Land & Region Österreich
Portionen 10 Personen

Zutaten
  

  • 3/4 kg Hauszwetschken jedenfalls klein und säuerlich sollten sie sein
  • 4 Stk Eier Zimmertemperatur
  • 1 Prise Salz
  • 200 g weiße Couverture
  • 200 g Butter zimmerwarm
  • 200 g Kristallzucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 200 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL Rum
  • 1/2 Stk Bio-Orange Schale
  • 1 Schuß Milch oder etwas Saft von der Orange

Anleitungen
 

  • Das Backrohr auf 175 Grad vorheizen.
  • Von der Orange die Schale abreiben, die Hälfte davon für anderes aufheben - oder wegfrieren. Den Saft kann man dem Koch zu trinken geben oder etwas davon anstelle der Milch im Rezept verwenden...
  • Die Zwetschken halbieren und den Kern entfernen.
  • Eier trennen und die Eiklare mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen.
  • Die weiße Couverture fein hacken.
  • Zucker, Vanillezucker und weiche Butter schaumig rühren, dann nacheinander die Dotter einarbeiten.
  • Das Mehl sieben und mit dem Backpulver vermischen und portionsweise einrühren. Zwischendurch Couverture, Rum, Milch (oder Orangensaft) und Orangenschale zugeben.
  • Den Teig auf einem Backblech verstreichen und die Zwetschken dicht auflegen, Innenseite nach oben.
  • Bei 175 Grad etwa 40 Minuten backen.
  • Zum Garnieren kann man Mandelsplitter oder -blättchen nehmen. Wer unbedingt will, kann auch zuckern.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating