Besprechung

23 Beiträge

Zeitschrift Fou de Pâtisserie

Die Zeitschrift Fou de Pâtisserie ist eine gelungene Papierversion der Kunst, Lust auf Süßes zu machen. Natürlich lebt eine französische Zeitschrift von der landeseigenen hohen Kultur in der Pâtisserie. Das Konzept unterscheidet sich von den Koch- und Backzeitschriften, die hierzulande dominieren, darin, dass die Rezeptbeiträge von den Meisterpâtissiers selbst stammen mehr

Orientalische Küche fundamental anders

Bücher zur orientalischen Küche gibt es ja zuhauf, sogar mit mehr oder weniger konkreten regionalen Schwerpunkten. Aber im Grunde münden sie alle in ein recht monotones levantinisches Einerlei. Als höchst erfrischend stellt sich da allerdings der Input der israelischen Küche heraus. Die Verwandtschaft mit dem anderen Orient ist nicht von der mehr

Kochen mit Schokolade

Ja warum denn nicht? Das weiß inzwischen jedes Kind, die Mexikaner machen bitter-scharfe Schokoladensauce zum Hühnchen. Dass es damit aber längst nicht vorbei ist, dass Schokolade auch mit Fisch kann und vieles mehr, findet sich in diesem wohlfeilen aber nichts desto weniger genialen Buch: Schokolade mal abseits der Nachspeisen, da mehr

Eher ziemlich ganz und gar verzichtbar

Werbung funktioniert manchmal doch, diesmal die nette Geschichte, die Ö1 über Bernadette Wörndl und ihr neuestes Kochbuch gemacht hatte: prompt hab ich es bestellt. Die Enttäuschung wird allerdings beim Blättern groß und größer. Was hat man sich denn erwartet? Das ist wie immer die gute – und im Grunde unbeantwortbare mehr

Ein Buch der 1.000 Impulse

Vor zwei Jahren hat das monumentale (2500 Seiten!) und leider auch exzeptionell kostspielige (500 Euro!) Werk Modernist Cuisine: Die Revolution der Kochkunst Furore gemacht. Frau Genussfaktor hat mir nun überraschend zu Weihnachten – ja, etwas verfrüht, aber wir fahren morgen für die Feiertage nach Venedig – sozusagen die Auskopplung für mehr

Mißlungener Schnellschuss

Die Kette der hervorragenden Kochbücher, die Christoph Wagner bislang herausgegeben hat, erfährt in seinem neuen Buch eine plötzliche, schmerzhafte Unterbrechung: In seinem Adria Kochbuch: Die 150 besten Rezepte von Italien bis Albanien – von Bari über Venedig bis Dubrovnik stehen viele hervorragende Rezepte – das ist ganz und gar nicht mehr