Dessert

13 Beiträge

Prosecco-Gelee mit Lychees

Prosecco-Gelee ist für sich allein schon eine Delikatesse, etwa mit Beeren… Kocht man aber etwas Zitronengras mit und nimmt Lychees (also ehrlich: mit der Eindeutschung Litschi kann ich mich beim besten Willen nicht anfreunden) als Einlage, hat man ein perfektes Dessert mit wunderbarem Asia-Flair. Die Früchte haben eine feste, typisch mehr

Tiramisu alle Fragole

Eine Sommer-Variante des klassischen Desserts: statt Kaffee kommen Erdbeeren ins Tiramisu. Zieh-mich-hoch-Geschichten Man könnte fast meinen, das Tiramisu sei so deutsch wie der Döner. Aber Irrtum! Im deutschsprachigen Raum ist die Süßspeise erst relativ spät angekommen. Dafür hat sie sich in der Zwischenzeit eindeutig heimisch gemacht, davon zeugen allerhand Varianten. mehr

Torta di Mele

Eine Apfel-Nachspeise der italienischen Art. So ein Haufen Apfelstücke mit einer Sorte Palatschinkenteig – wenn auch nicht ganz. Aber höchst delikat. Man kann die Torta di Mele auch wie einen Kuchen machen. Als Nachtisch bevorzuge ich aber diese Variante, sie issst sich flott und hinterlässt garantiert zufriedene Gesichter… Für dieses mehr

Clafoutis aux Cerises

Der Clafoutis ist eine Art Auflauf, oder vielmehr eine Kombination aus Kuchen und Auflauf, der in Frankreich als Dessert sehr beliebt ist, besonders die Variante mit Kirschen. Wie bei allen beliebten Gerichten kursieren zahllose Rezepte und Varianten, diese hier ist eher Großmutter-Stil. Die ganz traditionelle Version belässt den Kirchen ihre mehr

Griess-Schmarren mit Himbeeren

Herrlich flaumig, süß, fruchtig – das könnt‘ man glatt als Hauptspeis‘ nehmen… Das Geheimnis eines wahrhaften Schmarrens steckt im Schnee: mit Zucker steif geschlagen, macht er den Schmarren flaumig und schön dick: damit auch das Auge was davon hat. Diese Variante mit Griess gewinnt noch zusätzlich an den frischen Himbeeren.

Mango-Püree mit Kokos-Schoko-Eis

Exotische Genüsse – tropische Aromen und ein Schuss Vanillelikör! Man sollte sich wirklich zu dieser Sünde verführen lassen: der Clou ist es natürlich, wenn man sein Kokos-Schoko-eis selber macht – mit etwas Kokosmilch für den Geschmack und Kokosraspeln für die Körnbigkeit beim Schmelzenlassen. Aber es geht natürlich genausogut mit dem mehr

Mango-Tiramisu

Italiens Klassiker – mit exotischem Einschlag. Reichliche Vorräte an senegalesischen Mangos erleichtern die Sache natürlich, aber es geht auch, wenn man ein oder zwei Früchte kauft… Gemeinsam mit dem (fast) klassischen Rezept geben sie eine herrliche Nachspeise, wenn auch keineswegs eine, die man als fettarm bezeichnen dürfte.

Gratinierte Pfirsiche

Blutorangen und Pfirsiche – das zur gleichen Zeit reif zu haben, ist echt ein Segen des Südens. Bei uns kann man diese Delikatesse eigentlich nur im Sommer machen, wenn es großes reife Pfirsiche gibt. Winters sind solche zwar auch da und dort zu haben, allerdings zu prohibitiven Preisen. Umgekehrt ist mehr