Gebratene Steinpilze

Ein frugales Mahl der fürstlichen Art: Steinpilze gehören zu den gemeinfreien Delikatessen aus Wald und Wiese, die man zwar ungehindert suchen gehen und pflücken darf, die aber dennoch ihren Preis haben. Der genussfaktor hat ein Steigerl der wunderbaren Herrenpilze, wie sie hierzulande auch mal genannt wurden. Unter den Pilzen, die mehr

Fischstäbchen – Tuna Tataki

Wir haben das seinerzeit in Barcelona in der Bar Lobo kennen gelernt… Thunfisch in Orangensaft mariniert, mit Sesam paniert und kurz beidseitig angebraten – innen schön roh wie Sashimi. Tataki ist eine japanische Zubereitungsart für Fisch, wobei der Fisch rundum kurz scharf angebraten wird, inner aber roh bleibt, und dann mehr

Gemista – Griechische gefüllte Gemüse

Das hatten wir schon mal hier, und es ist ja auch jeden Sommer das Gleiche: kaum ist es mal richtig schön draußen, überkommt den genussfaktor die Sehnsucht nach Griechenland – und der ist außer durch Reisen nur mit Essen beizukommen. Und dass wir zuletzt in Bad Ischl vorzüglich griechisch gegessen mehr

Gelato Parmigiano

Kategorie Eis zur Vorspeise… Eine wunderbare Creme aus Parmigiano mit ein paar karamellisierten Walnüssen für den Crunch und kleine Spitzen von Süße. Der echte Parmigiano Der genussfaktor sagt niemals Parmesan zu ihm, denn mit dem echten Parmigiano ist das so eine Sache: wer genau schaut, findet Grana Padano und Parmigiano mehr

Stachelbeerkuchen mit Mandelhaube

Die Stachelbeeren sind im späten Sommer die Lieblingsbeeren des genussfaktors, aber halt mit nur knappem Vorsprung vor den Brombeeren. Der Garten beschert uns eine grade mal ausreichende, aber recht verlässliche Ernte. Je nachdem, ob man sie am Strauch voll ausreifen lässt oder eher früher erntet, lässt sich der Säuregrad gut mehr

Vietnamesische Frühlingsrollen

Vietnamesische Frühlingsrollen – kurz Nem – gibt es natürlich mit unterschiedlichen Füllungen, von den nicht-traditionellen Varianten der Fusion-Küche ganz abgesehen. Die Nem Ran Ha Noi werden mit Schweinsfaschiertem und Glasnudeln gefüllt, dazu Pilze, Karotten, Frühlingszwiebeln und Kräuter. Nem Ran heißen die Rollen im Norden Vietnams, im Süden nennt man sie mehr

Thailändisches Basilikum-Huhn

Pad Krapao Gai, wie das angeblich auf Thai heißt. Faschiertes oder klein gehacktes Hühnerfleisch mit würziger Sauce, knackigen Fisolen und viel Basilikum… Das Heilige Basilikum Namensgebende Zutat wäre Krapao, das sogenannte Heilige Basilikum oder auch indische Basilikum, deswegen auch bekannt als Tulsi. Das ist aber bei uns nicht ganz so mehr

Melanzane con pollo in padella

Knusprig gebratene Melanzani mit Huhn in würziger Paradeissauce, in der Pfanne, wie padella besagen will. Außer Melanzani sind auch noch braune Champignons, Zucchini und Zwiebeln mit an Bord. Rezept drucken Melanzane con pollo in padella Menüart 5 – Hauptgericht Küchenstil Italien Vorbereitung 10 Minuten Kochzeit 15 Minuten Portionen Personen Zutaten mehr

Gerahmte Eierschwammerl mit Fleischpflanzerl

Endlich wieder Eierschwammerl! Eine ganz kleine Menge zwar nur, aber immerhin reicht es für eine exquisite Beilage… Es sind überwiegend kleine Schwammerl, also etwas mehr Aufwand beim Herrichten und Putzen, aber dafür bleiben sie beim Braten dann knackig. Dazu simple Fleischpflanzerl Denn: in der Einfachheit liegt ganz spezieller Genuss. Frisches mehr

Zauner

Für manche ist der Zauner der Hauptgrund, um nach Bad Ischl zu kommen. Und wenn man wie wir den Fehler gemacht hat, auch schon eine gewisse Konditorei in Gmunden zu besuchen, dann weiß man warum. Das Folgende ist also Meckern auf hohem Niveau… Der Zauner ist ein Konditor der Sonderklasse, mehr

Am Altausseer See

Altaussee und sein Gewässer ganz hinten im Tal direkt unter dem markanten Felskopf des Loser bilden einen der schönsten Flecken Österreichs. Und das, ganz ohne kitschig geworden zu sein. Der Seeblick ist natürlich phantastisch! Aber man kann direkt unten am See bei der Bootsanlegestelle gut im Schatten sitzen und einen mehr

Weinhaus Attwenger

Wer hier eine Weinstube mit Imbiss erwartet, liegt falsch und auch wieder nicht: man ist hervorragend bestückt im Weinangebot, das ja, und die kleine Karte eröffnet ein Paradies für Schmankerlbeißer, das auch, aber das Weinhaus Attwenger in Bad Ischl ist ein ausgewachsenes Gourmet-Restaurant. Stolz führt man die Auszeichnungen der heimischen mehr

Beim Baumgartner in Gmunden

Bei solchen Betrieben stellt sich immer die Frage, soll man einen Verriss schreiben oder stillschweigend darüber hinweggehen? Eigentlich muss man ja der Gerechtigkeit halber sagen, die Leute stürmen das Lokal direkt am See und scheinen sich von der Dürftigkeit der Konditorenkünste nicht abschrecken zu lassen. Unser Besuch war dem Wetter mehr

Frühstück im Kuchltheater

Sonntags ist es in Bad Ischl eher mühsam, zu einem Frühstück zu kommen: vor lauter Familienfreundlichkeit für die Mitarbeiter haben die meisten Kaffeehäuser einfach zu. Eine immerhin interessante Haltung in einer Tourismusgemeinde mitten in der Hochsaison. Und beim Immervoll ist es – wie der Namen besagt – immer voll, und mehr

Münchner Griechen in Bad Ischl

Kein Schmäh jetzt: in Bad Ischl gibt es ein griechisches Lokal, die Taverna Corfu. Und es wird von einem Münchner betrieben, der abstammungsmäßig ein Grieche ist. Aber die Familie von Panos stammt nicht gar aus Korfu, das bei den Griechen ja Kerkira heißt, sondern aus dem Epirus, in der nähe mehr

Beim Steegwirt

Er wird Jahr für Jahr ausgezeichnet von Gault Millau und Falstaff: der Steegwirt in – no na ned – Steeg am Hallstättersee. Bei unserm kleinen Plan, von Steeg mit dem Zug nach Hallstatt zu fahren, um die kurze Schiffspassage vom Bahnhof über den See hinüber für eine stilgerechet Anfahrt auf mehr

Schneller Schoko-Kirschkuchen

Immer noch gibt’s Kirschen! Im Tiefkühler sind schon ein paar Säcke für Kirschkuchen außerhalb der Saison, aber wenn’s noch welche gibt, warum nicht gleich? Ein simpler, schnell zusammengerührter Kuchen, der dennoch alles hat, was man von einem schokoladigen Kirschkuchen erwarten darf. Rezept drucken Schneller Schoko-Kirschkuchen Menüart Mehlspeisen Küchenstil Österreich Vorbereitung mehr

Putenunterkeule mit Süßkartoffel-Pommes

Der genussfaktor ist grad wieder mal drauf gekommen: neben der Putenbrust, die kulinarisch eher das Äquivalent einer No-Go-Zone ist, heben sich die Keulen dieser Viecher denn doch positiv ab: festes, schmackhaftes Fleisch. Kann man ruhig öfter mal braten! Als Beilage boten sich ein paar Süßkartoffeln an, die im Hause noch mehr