Clafoutis aux Cerises

Der Clafoutis ist eine Art Auflauf, oder vielmehr eine Kombination aus Kuchen und Auflauf, der in Frankreich als Dessert sehr beliebt ist, besonders die Variante mit Kirschen.

Wie bei allen beliebten Gerichten kursieren zahllose Rezepte und Varianten, diese hier ist eher Großmutter-Stil.

Clafoutis aux Cerises

Die ganz traditionelle Version belässt den Kirchen ihre Kerne, aber die kernlose Version ist eindeutig dominierend, schon gar in der Gastronomie.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht 9 - Dessert
Land & Region Frankreich
Portionen 6 Personen

Zutaten
  

  • 1/2 kg Kirschen entsteint
  • 40 g Butter demi-sel
  • 4 Stk Eier
  • 200 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • 60 g Staubzucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Das Backrohr auf 210 Grad vorheizen. Butter schmelzen. Die Kirschen waschen und entsteinen. Form oder Formen buttern, die Kirschen darin verteilen.
  • In einer Rührschüssel Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz vermischen. Die Eier nach und nach einarbeiten. Zum Schluss die Butter einrühren.
  • Teig in die Form füllen. Bei 210 Grad für 10 Minuten backen.
  • Hitze auf 180 Grad zurück nehmen und für weitere 20 Minuten fertig backen. Bei Portionsförmchen könnte die Garzeit einige Minuten kürzer sein.

Notizen

Man kann eine Messerspitze Backpulver zugeben, es geht aber gut auch ohne.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating