USA

21 Beiträge

Coleslaw mit Buttmilch

Ich habe eine ausgeprägte und anhaltende Aversion gegen Maionnaise – und deswegen in den USA jedesmal gelitten, wenn es eigentlich wo Coleslaw dazu geben sollte. Ich liebe Coleslaw, aber die Majo verdirbt mir jedesmal den Appetit. Zum Glück geht das natürlich ohne Maionnaise, ist ja auch nur ein Krautsalat…

Pulled Pork aus dem Slow Cooker

So was von einfach und so was von genial! Dieses Schweinchen gart sich quasi von selber. Aber: das ganze steht und fällt mit der Barbecue-Sauce… Dark Beer BBQ Sauce Der typisch amerikanische Mix aus picksüß und kräftig ist hier ganz einfach essentiell! Auf die Schnelle kann man natürlich fertige BBQ mehr

Knoblauch-Basilikum-Gebäck

Schwierig, wie man die bei uns nennen soll: Garlic Basil Knots – also eine Art Germteig-Semmeln. So, wie sie zusammen gedreht sind, sind’s in der Tat bloß Knoten. Gefunden bei Jo Cooks. Aber mit viel mehr Basilikum und Knoblauch und gleich in doppelter Menge ausprobiert. Basis ist ein simpler Germteig mehr

Italian Style Baked Chicken Tenders

So typisch amerikanisch – aber geschmacklich echte Italiener: die feinen Hähnchenbrust-Streifen in einer Panade mit Parmiggiano, Zitronenschale, Origano und geräuchertem Paprika. Schonend im Ofen gebacken – ganz ohne Frittierfett oder Öl! also: nur mit ganz ganz wenig… Vom Frittieren und Ofenbacken ohne Öl Vorneweg der Spoiler: ohne Fett geht das mehr

Nashville Style Chicken Tenders

Mit meinem Airfryer ist das so eine Geschichte: manches mach ich immer damit – Braterdäpfel und sowas wie Fritten, wenn man das Ergebnis denn so nennen will. Optimal ist das Ergebnis nur in Hinblick auf die Reduktion des Fettgehalts gegenüber dem klassischen Frittieren. Für manche Sachen geht das ganz gut, mehr

Flame Grilled T-Bone

Wer sein Steak sowieso nur kurz und knackig brät, braucht auch die Flamme nicht zu scheuen. Die tut ihm nichts, die will nur spielen… T-Bone Der ehrliche Cut geht mittendurch: was das T-Bone bei uns zum teuren Vergnügen macht, ist der Lungenbraten, der hier mitten durch geschnitten wird. Der wird mehr

Banana Peanut Brownies

Bevor bei dieser Hitze die Bananen hinüber sind, muss zwischendurch ein Rezept für die Bananenverwertung her… Fündig geworden bin ich bei lia & liam – aber ich konnte das Rezept natürlich nicht bei dem belassen, was dort zu lesen ist. Aber nicht, weil daran etwas auszusetzen wäre. Ich hatte ganz mehr

Southern Fried Chicken

In Österreich gehört das Backhendl zur regionalen Tradition. Es ist aber natürlich nur hinsichtlich seiner Rezeptur ein typisch österreichisches Gericht. Auf die eine oder andere Art panierte Hühnerstücke gibt es allerdings auch an anderen Orten. Und auch dort ist man selbstredend stolz auf die Rezeptur. Historisch kann man das Zubereitungsprinzip mehr

Turbo-Quickie: Bagel, reich gefüllt

Wenn ich wo gute Bagels kriege, schlage ich zu. In Paris haben wir beim Warten, dass die Oper beginnt, ums Eck von der Place Bastille Ari’s Bagel entdeckt – und mich haben die Möglichkeiten, die so ein Brotkringel bietet, stante pede überzeugt. Die Kunst besteht im Belag. Wenngleich man natürlich mehr

Kürbissuppe mit Borlotti und'Pasta

American Choco Walnut Muffins

Wenn es im Hause genussfaktor mal ganz furchtbar dringenden Bearf nach Schokoküchlein gibt, dann sind Muffins eins der schnellen und probaten Mittel, dem abzuhelfen. Der Gaumenkitzel kommt vom Rohrzucker, den Walnüssen und der kernig stückigen Schokolade! So here we go…

Steak mit Mangold

Über Steaks kann man viele Worte machen oder nur wenige – jeder hält es da nach eigenem Gutdünken. Im Hause genussfaktor nehmen wir eigentlich so ziemlich alles und bevorzugen es raw. Diesmal ein hübsches kleines Ribeye vom steirischen Weiderind. Damit wäre eigentlich die Hauptsache geklärt. Aber die Zuspeis‘ ist beileibe mehr

Pfirsichmuffins

Muffins sind einer der kulinarischen Importe aus den USA, die aus der täglichen Küche nicht mehr weg zu denken sind: simpel, schnell gemacht – und trotzdem gut. Überdies sind den Variationen keinerlei Grenzen gesetzt. Und darum gibt’s rechtzeitig vor der Marillenplage – unser alter Baum droht schon mächtig herüber, das mehr