Brisket aus dem Ofen

Das Brisket ist ein mageres Stück Fleisch aus der Rinderbrust und wird in den USA vorwiegend gesmokt und geräuchert. Aber man kann es genausogut im Backrohr zubereiten.

Brisket aus dem Ofen

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 3 Stdn.
Arbeitszeit 1 d 3 Stdn. 15 Min.
Gericht 5 - Hauptgericht
Portionen 5 Portionen

Zutaten
  

Brisket

  • 800 g Rinderbrust Zuschnitt Briskett ist inzwischen auch bei uns erhältlich

Rub

  • 1 1/2 TL brauner Zucker
  • 2 TL geräuchertes Paprikapulver Schärfe nach Gusto
  • 2 TL Cumin (Kreuzkümmel) gemahlen
  • 1 TL Senfkornpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1/2 TL Cayenne Pfeffer oder scharfer Paprika nach Gusto
  • 1 TL Knoblauchgranulat oder -pulver

Barbecue Sauce

  • 1 TL Öl
  • 2 TL Butter
  • 1 Stk Zwiebel fein gehackt
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 3 TL brauner Zucker
  • 2 TL Ketchup
  • 1 TL Worchestershire-Sauce
  • 1/2 TL Chipotle Chili Pulver geräuchert
  • 1/8 l Apfelessig
  • 1 Tasse Saft vom Brisket
  • 1/16 l Whisky muss nicht unbedingt Bourbon sein, so Zeug hab ich nicht im Haus

Anleitungen
 

  • Das Fleisch bei Bedarf noch parieren, allzu dicke oder harte Fettschicht wegschneiden. Ein Randerl Fett darf aber bleiben! Zuerst mal einen Rub mischen: alle Zutaten gut durchmischen, das Fleischstück rundum damit einreiben und in Frischhaltefolie einwickeln oder am besten überhaupt in Vakuum einschweißen. Weil wir später in Alufolie garen wollen, kommt auf keinen Fall Salz in den Rub - Salz und Säuren sind das Problem bei der Alufolie! Das ganze sollte man mindestens 3 Stunden, idealerweise aber 24 Stunden gekühlt marinieren lassen.
  • Backrohr auf 130 Grad vorheizen. Das marinierte Fleisch umpacken in Alufolie und bei 130 Grad in der Folie backen. Man kann natürlich auch einen Gußeisentopf mit Deckel nehmen, aber ganz so wird's damit natürlich nicht. Je nach Gewicht und Dicke des Fleischstücks kann das 3 Stunden dauern (bei unter 1 Kilo Fleisch), aber auch bis zu 5:30 Stunden (bei 2,5 Kilo Fleisch). Wer mit Thermometer arbeiten will, sollte sich auf eine Kerntemperatur von 80 bis 85 Grad einstellen. In der Folie gebraten ergibt das trotzdem noch ein saftiges Stück Rind.

Barbecue Sauce

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und sehr fein hacken.
  • In einer Saucepan das Öl erhitzen, Zwiebeln darin langsam anschwitzen und zu einem hellen Braun garen, Knoblauch zugeben und etwa 1 Minute mit braten. Die restlichen Zutaten zugeben und gut verrühren, etwa 4 bis 5 Minuten leicht brodeln lassen, bis die Sauce homogen wird.
  • Vor dem Servieren eine Tasse Fleischsaft (mit Fett) vom Brisket auffangen und unter die Sauce rühren. Lauwarm zum Brisket servieren.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating