Klare Fisolen-Erdäpfel-Suppe

Ein weiterer Beitrag zum Thema Gemüsesuppentag: nur weil es außer Gemüsesuppe nichts gibt, braucht man sich ja noch lange nichts abgehen lassen… Mit den frischen grünen Bohnen kriegt die kräftige Basissuppe eine knackige, köstliche Einlage verpasst, dazu ein paar Würfelchen vom Erdapfel.

Fisolen: ein gern unterschütztes Gemüse

Was es mit den Fisolen auf sich hat

Der Ausdruck Fisole ist als regionaler österreichischer Ausdrück für die Grüne Bohne oder Gartenbohne auch jenseits unserer Staatsgrenzen anerkannt. Was nicht heißt, dass das Wort dort auch Verwendung fände.

Biologisch den Körnerleguminosen zugehörig, und damit verwandt mit den Sojabohnen, sind sie als Nahrungsmittel ungeheuer wertvoll, auch weil sie aufgrund ihrer reichen Sortenvielfalt in vielen Klimazonen gedeihen. Bei uns im Garten hält sich die Ernte allerdings in engen Grenzen, der genussfaktor hat nicht so den grünen Daumen für grüne Bohnen.

Die Franzosen lieben ihre haricots vers knackig blanchiert und in Butter geschwenkt – das liebt man im Hause genussfaktor natürlich auch, vor allem zu Gegrilltem oder Kurzgebratenem. Aber die grünen Stangen haben natürlich auch ganz für sich allein ihre Meriten, mit etwas gebräuntem Zwiebel und Knoblauch, oder ein paar Speckstreifen. Man muss sie ja nicht gleich in kleinen Bündeln mit einem Speckstreifen zusammenbinden – das ist irgendwie großkotzig.

Klare Fisolen-Erdäpfel-Suppe

Als Basis dient diese Gemüsesuppe.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 7 Min.
Arbeitszeit 17 Min.
Gericht Suppentag
Land & Region Österreich
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 300 g Fisolen
  • 150 g Erdäpfel
  • 2 EL Petersilie gehackt
  • 1 l Gemüsesuppe oder auch mehr

Anleitungen
 

  • Erdäpfel schälen und klein würfeln.
  • Die Fisolen zuputzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Fisolen in ausreichend kochendem Wasser etwa 2-3 Minuten blanchieren. Das dient vor allem dazu, den sich absondernden grünen Schaum nicht in der Suppe zu haben... Abgießen und kalt abbrausen, so behalten die Fisolen ihre gesunde grüne Farbe.
  • Suppe erwärmen und die Erdäpfelwürfel und Fisolen bissfest garen. Ich war damit nach nicht mal 5 Minuten zufrieden - also kosten und nach Gusto entscheiden!
  • Etwas gehackte Petersilie dazu.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating