Vietnamesische Sommerrollen

Mit den Sommerrollen geht es fast genauso wie mit den Nem, nur dass sie halt nicht frittiert werden. Aus dem rohen Verzehr ergibt sich logischerweise, dass man auch nur roh verzehrbare Sachen einwickeln sollte…

In unserem Fall kommen in das Reisblatt neben den Glasnudeln geraspelte Karotten, gehackte Cashews, kurz blanchierte Sojasprossen und scharf angebratene Crevetten nebst einer Handvoll Koriandergrün.

Für etwas mehr Dekadenz könnte man auch Räucherlachs statt der Crevetten oder zusätzlich nehmen.

Vietnamesische Sommerrollen

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Kalte Vorspeise
Land & Region Asien
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 2 Handvoll Sojasprossenkleine
  • 50 g Reisnudeln
  • 8 Stk Reisblätter bei Durchmesser 30 cm oder doppelt so viele mit 20 cm
  • 1 Stk Karotte
  • 2 Stk Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll Cashewnüsse
  • 1/2 Bund Koriandergrün
  • 100 g Crevetten Cocktail-Garnelen, mindestens 1 Stück pro Rolle

Anleitungen
 

  • Die Reisnudeln in heißem Wasser zustellen und dann ohne Hitze für 15 Minuten quellen lassen.
  • Die Sojasprossen in heißem Wasser für etwa 2 Minuten blanchieren.
  • Karotten raspeln und Frühlingszwiebeln in Scheibchen schneiden.
  • Die Cashews in einer trockenen Pfanne kurz anrösten und dann fein hacken.
  • Die Crevetten in der noch warmen Pfanne mit 1 EL Erdnussöl anbraten, aber keine Farbe an nehmen lassen. Eventuell mit 1-2 EL Wasser dämpfen. Aufgetaute Crevetten geben aber sowieso genügend Flüssigkeit ab.
  • Crevetten beiseite stellen, den Koriander abzupfen und mit den restlichen Zutaten (außer den Reisblättern, versteht sich) zusammen mischen.
  • Je ein Reisblatt kurz zwischen gut befeuchtete Geschirrtücher legen oder überhaupt für 2 Sekunden in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser tauchen.
  • Je nach Größe der Reisblätter etwas von der Füllung am unteren Teil aufhäufen, den vorgesehenen Anteil Crevetten drauf legen und den unteren Rand des Blatt darüber klappen.
  • Die seitlichen Ränder zur Mitte einklappen und dann einrollen. Mit dem oberen Rand verschließen.
  • Dazu vietnamesische Nuoc Cham Sauce servieren - eine Anleitung findet sich beim Rezept für die Nem.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating