Joghurt-Heidelbeer-Kuchen

Was Leichtes – wenig Butter, dafür Joghurt. Das ergibt einen flaumigen Kuchen, diesmal mit Heidelbeeren.

Joghurt-Heidelbeer-Kuchen

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Gericht Mehlspeisen
Land & Region Österreich
Portionen 12 Personen

Zutaten
  

  • 300 g Heidelbeeren
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Stk Bio-Zitrone Schale, Saft
  • 125 g Butter zimmerwarm
  • 200 g Staubzucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 3 Stk Eier
  • 1/4 l Joghurt
  • 35 g Puddingpulver Vanille
  • Salz
  • Butter für die Form

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen. Springform einfetten
  • Zucker, Butter, Vanillezucker und Zitronenschale zu einer weichen Masse schlagen, die Eier dann einzeln einarbeiten. Mit Joghurt und Zitronensaft verrühren.
  • Mehl, Salz, Puddingpulver und Backpulver gut vermischen, portionsweise in den Teig rühren.
  • Beeren vorsichtig unter den Teig heben.
  • Alles in die Springform füllen und bei 180 Grad für ca. 45 Minuten backen.
  • Garnieren eventuell mit Staubzucker und frischen Heidelbeeren.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating