Hähnchenkeulen auf Erdäpfel-Kürbis-Fries

Da ist noch ein Stück vom Langer von Neapel übrig geblieben. Nach der Wanderung auf die Gauermannhütte ist Hunger genug da für ein paar Hähnchenkeulen mit Erdäpfel-Kürbis-Gemüse aus der ActiFry.

Print Friendly, PDF & Email
Rezept drucken
Hähnchenkeulen auf Erdäpfel-Kürbis-Fries
Menüart 5 - Hauptgericht
Küchenstil Österreich
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 120 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Hähnchenschenkel
Erdäpfel-Kürbis-Fries
Menüart 5 - Hauptgericht
Küchenstil Österreich
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 120 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Hähnchenschenkel
Erdäpfel-Kürbis-Fries
Anleitungen
Hähnchenschenkel
  1. Die Keulen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit dem Rub rundum gut einreiben und auf das Hähnchen-Rack stecken. Im Griller bei max. 150 Grad knapp zwei Stunden indirekt garen.
Erdäpfel-Kürbis-Fries
  1. Erdäpfel und Kürbis schälen und in Stifte, Würfel oder sonstwie klein schneiden.
  2. In der ActiFry mit ganz Wenig Olivenöl erst mal 18 Minuten frittieren.
  3. Die Gewürze mischen und über dem Gemüse verteilen. Noch mal 8 Minuten frittieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.