Gambas mit Knoblauch und Nektarinen

Gambas mit Knoblauch – al ajillo – sind ja eine spanische Delikatesse, der ich mich selten widersetzen kann. Und daheim auch schnell gemacht. Ich bevorzuge allerdings anstatt der kompletten Gambas geschälte, große Schrimps. Macht einfach beim Essen weniger Sauerei.

Diesmal hatte ich die Idee, ein paar von unseren superreifen Nektarinen mit zu verarbeiten.

Print Friendly, PDF & Email
Rezept drucken
Gambas mit Knoblauch und Nektarinen
Menüart Warme Vorspeise
Küchenstil Mittelmeer
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Warme Vorspeise
Küchenstil Mittelmeer
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Schrimps waschen und abtrocknen. Die Nektarinen halbeiren, Kerne entfernen und Fruchtfleisch in Spalten schneiden.
  2. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, den Knoblauch anbraten und die Schrimps zugeben und gut durchbraten. Der Knoblauch darf ruhig cross werden, sollte aber nicht ankokeln.
  3. Nektarinen zugeben und etwas 5 Minuten auf kleinerer Hitze mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Portionen anrichten und mit etwas Granatapfelessig beträufeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.