Les Halles de Lyon Paul Bocuse

Nachdem Monsieur Paul heuer im Jänner verstorben ist, ist Lyon nicht mehr das Lyon, das Paul Bocuse für ein halbes Jahrhundert geprägt hat. Geblieben sind von ihm neben seinen Restaurants und Brasserien in Lyon (Le Sud und L’Est haben wir letztes Jahr besucht und waren begeistert), dem Institut Paul Bocuse und seiner Stiftung das inzwischen 30 Jahre lang bestehende Spektakel Bocuse d’Or: Teile davon haben wir auch letztes Jahr auf der SIRHA in Lyon hautnah mitbekommen.

Die Stadt hat aber zu Ehren ihres wohl bekanntesten Bürgers ihre zentrale Markthalle im 3. Arrondissement nach der Modernisierung in Les Halles de Lyon Paul Bocuse umbenannt. Und der Name ist Programm: sogar für französische Verhältnisse kann man das Angebot hier nur als gehoben bezeichnen! Lyon braucht keinerlei Vergleich mit den gehobenen Nachbarschaften in Paris zu scheuen.

Hier ein paar Fotos:

marche_paul_bocuse_01

Für Fans der Foie Gras besonders hervorzuheben: Chez M. Paul Van Cappel

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Ein Gedanke zu “Les Halles de Lyon Paul Bocuse”