Involtini di Manzo con Asparagi

Feine kleine Röllchen vom Rind, gefüllt mit weißem Spargel, mit Pasta im eigenen Safterl… ein paar in Olivenöl gebratene grüne Spargeln dazu. Ich weiß: langsam geht die Spargelsaison nun wirklich zu Ende, ein letztes Mal also noch!

Involtini di Manzo con Asparagi

Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht 5 - Hauptgericht
Land & Region Italien
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Stk Zwiebel
  • 1/2 Bund Weißer Spargel
  • 1/2 Bund Grüner Spargel
  • 8 Stk Rindsschnitzel
  • 8 Blatt Frühstücksspeck oder Pancetta
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 EL Worcestershiresauce
  • 1 Zweig Estragon frisch
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1/8 l Weißwein
  • 1/8 l Paradeissauce oder 2 EL Paradeismark
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer, Salz

Anleitungen
 

  • Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauchmenge halbieren.
  • Weiße Spargelstangen schälen und Enden abschneiden, in Fingerlange Stücke teilen und längs halbieren. Die grünen Spargel zuputzen und in daumengroße Stücke schneiden.
  • Die Rindsschnitzel zwischen Folien plätten.
  • Aus Senf, Worcestershiresauce, Salz, Pfeffer und dem halben Knoblauch eine Marinade rühren, die Schnitzerl damit bestreichen. Darauf je einen Streifen Speck.
  • Estragonblätter abzupfen und auf die Speckstreifen verteilen, den weißen Spargel an einem Ende auflegen und die Schnitzel einrollen. Mit einem Zahnstocher fixieren.
  • Das Sonnenblumenöl im Schnellkochtopf erhitzen, die Rollen darin rundum gut anbraten. Herausnehmen, Zwiebel und restlichen Knoblauch anschwitzen. Mit dem Weißwein löschen und Flüssigkeit einkochen lassen. Paradeissauce einrühren.
  • Rollen wieder einlegen, etwa 1/4 l warmes Wasser angießen und den Schnellkochtopf schließen. Nachdem der Druck aufgebaut ist, für 25 Minuten garen.
  • Die grünen Spargel in Olivenöl anbraten. Mit Pasta servieren.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating