Chirino me melitsanes

Also auf gut deutsch: Schweinefleisch mit Melanzani… Eine gute Prise Zimt, etwas mehr Minze und viel Origano machen daraus einen griechischen Urlaubssehnsuchtsschmaus. Schnell gemacht und auch gut zu bevorraten.

OK, ganz so urig wird’s daheim nicht…

Chirino me melitsanes

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht 5 - Hauptgericht
Land & Region Mittelmeer
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 500 g Schweinsschulter
  • 2 Stk Zwiebeln
  • 5 Zehen Knoblauch
  • 5 Stk Melanzani kleine Früchte, sonst 1-2 größere
  • 1 Dose Paradeiser in Stücken
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Minze gehackt
  • 2 EL Origano
  • 2 Stk Karotten
  • 1 Glas Retsina oder Weißwein
  • Muskatnuss, Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • Das Schweinefleisch in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Die Melanzani zuputzen und in Würfel schneiden. Karotten in Scheiben schneiden.
  • Olivenöl erwärmen und die Melanzanistücke darin anbraten. Sollten sie das ganze Öl aufsauen, etwas nachgießen. Gut wird das alles nur mit viel Olivenöl...
  • Karotten und Fleisch beigeben und anbraten. Mit dem Wein löschen und die Flüssigkeit weitgehend verdampfen lassen.
  • Gewürze und die Paradeisstücke einrühren. Mit Salz, pfeffer und Muskatnuss würzen. Nach Bedarf etwas Wasser angießen und aufkochen.
  • Auf kleiner Flamme zugedeckt etwa 20 Minuten garen. Kali orexi!
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating