Schoko-Kirsch-Kuchen mit Streuseln

Kirschen oder Weichseln eignen sich fürs Einbetten in einen fetten, schokoladigen Teig – und erhalten mit knusprigen Streuseln noch einen Crunch oben drauf.

Schoko-Kirsch-Kuchen mit Streuseln

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Süßes Zwischengericht
Land & Region Österreich
Portionen 12 Portionen

Zutaten
  

Kuchen

  • 3/4 kg Kirschen
  • 300 g Butter zimmerwarm
  • 250 g Staubzucker
  • 5 Stk Eier
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Kakopulver
  • 1 TL Zimtpulver
  • 150 g dunkle Schokolade
  • 1 TL Backpulver
  • 400 g Mehl

Streuseln

  • 300 g Mehl
  • 200 g Staubzucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 200 g Butter kalt

Anleitungen
 

  • Kirschen waschen und entsteinen. Backrohr auf 190 Grad vorheizen. Währenddessen die Schokolade auf einem Teller im Rohr anwärmen.
  • Mehl mit Backpulver, Salz, Kakao- und Zimtpulver vermischen.
  • Butter und Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier und die Schokolade unterrühren.
  • Die Mehlmischung in mehreren Portionen einrühren. Zum Schluss die Kirschen einheben.
  • Teig in eine befettete Form füllen

Steuseln

  • Das Mehl für die Streusel sieben. Zucker und Vanillezucker zugeben und gut durchmischen.
  • Die Butter mit einem Messer in kleine Stücke teilen, diese in der Mehlmischung weiter mit dem Messer zerkleinern, bis kleine Krümel mit Butterkern entstehen - das sind dann auch schon die Streuseln.
  • Streuseln auf dem Kuchen verteilen. Bei 190 Grad etwa 25 Minuten backen.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating