Knoblauch-Basilikum-Gebäck

Schwierig, wie man die bei uns nennen soll: Garlic Basil Knots – also eine Art Germteig-Semmeln. So, wie sie zusammen gedreht sind, sind’s in der Tat bloß Knoten. Gefunden bei Jo Cooks. Aber mit viel mehr Basilikum und Knoblauch und gleich in doppelter Menge ausprobiert.

Knoblauch-Basilikum-Knoten

Basis ist ein simpler Germteig mit Butter, darauf eine Mischung von Knoblauch und Basilikum in geschmolzener Butter. Einfach, klar und nicht vegan. Fein. Der Duft von frischen Germteig in der Küche ist auch nicht zu verachten!

garlic-basil-knots-4

Print Friendly, PDF & Email
Rezept drucken
Knoblauch-Basilikum-Gebäck
Menüart Brot
Küchenstil USA
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 17 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Die Knöteriche
Das ToppingDen Knoblauch schälen und winzig hacken und noch ganz fein zerdrücken. Basilikum abzupfen und hacken.
Menüart Brot
Küchenstil USA
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 17 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Die Knöteriche
Das ToppingDen Knoblauch schälen und winzig hacken und noch ganz fein zerdrücken. Basilikum abzupfen und hacken.
Anleitungen
  1. Den Knoblauch schälen, winzig hacken und noch ganz fein zerdrücken. Basilikum abzupfen und hacken.
  2. Die Butter schmelzen.
  3. In der Rührschüssel Mehl, Zucker und Germ mit der geschmolzenen Butter und dem Wasser übergießen.
  4. Die Eier dazu schlagen und salzen.
  5. Mit der Spatel grob zu einem Teig verrühren, den Rest die Küchenmaschine auf kleinster Stufe übernehmen, etwa 4 Minuten sollten reichen.
  6. Eine Schüssel mit Olivenöl ausstreichen und den Teig einfüllen. Zugedeckt für 2 Stunden gehen lassen.
  7. Auf bemehlter Fläche den Teig auf eine Dicke von etwa 2 cm halbwegs quadratisch ausbreiten. Kann man auch mit dem Nudelwalker versuchen, ich hab's mit der Hand gemacht.
  8. In Streifen schneiden, etwa 2 cm werden reichen.Den Knoblauch schälen und winzig hacken und noch ganz fein zerdrücken. Basilikum abzupfen und hacken.
  9. Die Streifen verknoten.
  10. Knoten umgekehrt aufs Backblech setzen.
  11. Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Inzwischen können die Knöteriche nochmal zugedeckt gehen.
  12. Parallel dazu die Butter fürs Topping schmelzen. Knoblauch und Basilikum darin leicht anschwitzen.
  13. Die Knoten mit der Paste bestreichen.
  14. Knoten bei 200 Grad für etwa 15 Minuten backen, das Finish geht dann nach der Farbe. Bei mir hat's insgesamt 17 Minuten gedauert, dann waren sie himmlisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.