American Ribs vom Grill – Sweet and Smoky Barbecue-Sauce

Mein erster Versuch, die berühmt-berüchtigten 3-2-1 Ribs auf dem eigenen Grill zu smoken. Nach der ausführlichen Anleitung von BBQ Pit sollte da ja eigentlich nichts mehr schiefgehen können – sollte man meinen.

Hierzulande hält man ja Ribs nur dann für gelungen, wenn das Fleisch schon von den Knochen fällt. In den USA ist man da noch nicht so altersschwach.

Aber um ehrlich zu sein: ich fand meine Ribs am Ende der Prozedur etwas zu fest. Das kann erstens daran gelegen haben, dass ich den Ratschlag, die obere Fettschicht gründlich zu entfernen, nicht gründlich genug Folge geleistet habe. Oder es lag an meiner Zeitschätzung.

Ich wollte wenigstens die Sauce selber machen. Die Aussicht, gekauftes Zeug darüber zu kippen hat mich nicht so überzeugt.

Siehe aber, es mangelte in der Genussfaktor Küche erstmals an Zutaten! Kein Raucharoma, keine Melasse. Ich konnte dann eine in Amerika endemische Sweet-and-Smoky-Barbecue-Sauce aus Steven Raichlen’s Saucen Rubs & Marinaden Buch halbwegs hin-improvisieren. Nicht schlagen!

Das fehlende Raucharoma konnte ich umgehen, indem ich das spanische Salz mit geräuchertem Paprika sowie einen Teelöffel Wikingersalz verwendert habe. Dieses teuflisch stark geräucherte Zeug hat sich bisher standhaft geweigert, zu irgendetwas passen zu wollen. Aber auch dieser Tag kommt offenbar irgendwann einmal.

Die Melasse habe ich mit handgerührtem Sirup aus braunem Zucker umgangen.

Das Ergebnis war es allerdings nicht wert, lang darüber zu reden. Ich durfte mal wieder nicht scharf, und insgesamt war mir der süße Kleister zu viel.

Print Friendly, PDF & Email
Rezept drucken
American Ribs vom Grill - Sweet-and-Smoky-Barbecue-Sauce
Menüart 5 - Hauptgericht
Küchenstil Barbecue
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
Menüart 5 - Hauptgericht
Küchenstil Barbecue
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Zucker in einer Kasserolle schmelzen und bräunen lassen. Mit ein paar Spritzer Essig löschen, die restlichen Zutaten - bis auf das Ketchup - zufügen, die Flüssigkeiten zuletzt und aufkochen.
  2. Die Sauce etwa 30 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen. Immer wieder umrühren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.