Gozoteguia Kaku, Balmaseda

Wie fast alles auf Baskisch nahe unverständlich: eine Gozoteguia ist eine Konditorei – also wörtlich und ziemlich geradlinig: Süßwaren. Mitten in Balmaseda findet sich in den Arkaden am Platz von San Severin eine alte Konditorei mit hervorragendem Angebot an ebensolchen gozoteguia:

Schattige Arkaden direkt am Platz vor San Severin

Eigentlich würde die exklusive Lage erfahrungsgemäß ja gegen das Lokal sprechen, aber man kredenzt hier zu durchaus fairen Preisen herausragende Backwaren, von einer reichen Auswahl an Broten bis zu den Süßspeisen.

Schon der Anblick ist eine Wonne

Wir haben uns gleich an mehreren Süßigkeiten versucht – man legt ja dann und wann einen freien Tag ein beim Achten auf die Linie…

Ein Bollo Suizo, Pastel Carolina und ein Pastel Vasco

Das Bollo Suizo ist ein herrlich flaumiges Germgebäck ohne Schnickschnack, geschmackvoll und weich.

Pastel Carolina

Der Pastel Carolina ist eine Spezialität der Region Bilbao, aber inzwischen weitum verbreitet.

Der Pastel Carolina ist eine Art konditorisches Wahrzeichen von Bilbao

Ein mürbes Tartelett mit einem Spitz aus weicher Baiser-Masse, lackiert mit Eigelb und Schokolade, erwartet den Geniesser. Gar nicht so übel, wenn man sich vor Schaumrollen und dergleichen eher fürchtet.

Pastel Vasco – oder Gâteau Basque

Der typische Pastel Vasco – oder Gateau Basque

Der bekannteste baskische Kuchen, der Pastel Vasco – im französischen Teil des Baskenlandes und im Rest Frankreichs als Gâteau Basque bekannt – besteht aus Mürbteig und einer dichten, kräftigen Füllung.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Gedanke zu “Gozoteguia Kaku, Balmaseda”