Gelato Festival Europa

Zu Gast in Wien ist leicht übertrieben – das Gelato Festival macht seine österreichische Station in Parndorf – ausgerechnet! Das dortige Designer Outlet ist für den genussfaktor seit jeher eine no go area. Was könnte man dort wollen?

Nun: Eis. Gelato. Angeblich kommen die besten der Besten und lassen das p.t. profane Publikum neueste Kreationen verkosten. Also schauen wir natürlich mal vorbei…

Ausgabe am Eisbus

Und siehe da, es gibt unter den 18 Bewerbern eine Reihe von durchaus genussverdächtigen und genussträchtigen gelati. Da wäre einmal:

Eszterhazy Eis vom Kaplan am Kurpark in Bad Tatzmannsdorf

oder das Mexicano:

Avocado-Eis mit Orangen

und die Linzertorte:

eine Hommage mit Haselnuss – aus dem deutschen Laufen

sowie mein absoluter Favorit von Bruno Perra von der Gelateria Bortolotti:

Walnuss – Kaffee – Dattel

auch gut in der genussfaktor-Wertung, von Xiaoxi Yu und Luca Perrella vom Eissalon Perrella:

Weisser Mohn, Zwetschke und Scotch

Dann aber schon eher abgeschlagen das schwarze Eis von Alfiero Conte vom Eissalon Conte aus Grafenhausen/Friedrichshafen:

Vanille-eis, schwarz gefärbt, mit (zu viel) Ingwer und Orangen

und bloß aufwändig dekoriert, aber geschmacklich wenigsagend – jedoch Publikumssieger im Voting:

Cheesecake mit Frucht und Schokodekor

sowie einige andere, die ich hier nicht abgelichtet habe:

  • geschmacklich intensiv und rund, volle Frucht bei Massimo Caraccioli in Erdbeer-Rhabarber mit Minze
  • desgleichen bei Joachim Kitzwögerer‘s Marilleneis
  • aber: Galathea von Andreas Bachofen-Echt (Sweet Hell Gänserndorf) – Joghurteis mit Süßmandel und einem exquisiten Hauch von Zitrone – eine klare Empfehlung!

Hier noch mal alle Teilnehmer:

  1. Tiziano Damiano, Sort: Creme Napule, Eiscafè Tiziano
  2. Massimo Caraccioli, Sort: Rabarbaro Estratto al naturale con menta e variegato fragola, Eiscafé Cuore di panna
  3. Christian Kaplan, Sort: Esterhazy-Eis, Kaplan am Kurpark
  4. Gianni Piucco, Sort: Mela al Forno, Eis Puro Cafe
  5. Giovanni Talo, Sort: Il mexicano, Gelateria da Gianni
  6. Luca Rizzardini, Sort: Linzer Torte, Gelateria Rizzardini
  7. Bruno Perra, Sort: Walnuss Kaffee Dattel, Gelateria Bortolotti
  8. Daniele Valentino: Sort: Kokosreis – Safran (vegan), Vanella – Bar del Gelato
  9. Celal Karaarslan, Sort: Cheesecake Royal, ALPZ Cafe
  10. Sissi Yu and Luca Perella, Sort: Opium Traum, Eissalon Caffe’ Perrella
  11. Alfiero Conte, Sort: Black panther, Gelati Conte Grafenhausen
  12. Mauro Giuliani, Sort: Fragola e menta, Zanoni & Zanoni Vienna
  13. Joachim Kitzwögerer, Sort: Marilleneis, YOPI fresh frozen yogurt
  14. Anife Emini, Sort: Giannini Speciale, Gelato di Giannini
  15. Marco Feletti, Sort: Exotic Dream, San Marco – Pizzeria Eis Cafè
  16. Andreas Bachofen-Echt, Sort: Galathea, Sweet Hell Eissalon
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.