Marlène et Marc Carcassès – Artisan Boulanger et Pâtisser in Sommières

Das mittelalterliche Städtchen Sommières am Vidourle ist ein Kleinod selbst in einer so überreich mit historischen Monumenten gesegneten Landschaft wie dem Departement Gard – hier hat sich viel vom originalen Flair erhalten.

Inmitten solch eines touristischen Orts erwartet man in Sachen Kulinarik gemeinhin nicht allzu viel, bestenfalls ordentliches zu überteuerten Preisen.

Dann aber direkt an der Place Jean Jaurés ein wirkliches nettes Plätzchen mit einer einladend übersichtlichen und preiswerten Karte:

Artisan Boulanger Pâtissier Marlène et Marc Carcassès in Sommières

Die Vorspeise: Chou de Brandade sur un lit d’Olives

Ein feines Brandteigkrapferl gefüllt mit Fischmousse auf einem Olivenbett – provençalische Küche in
Reinkultur

als Hauptgericht: Poulet basquaise

Reine Tomaten-Paprika Essenz verleiht ein unnachahmlich frisches Aroma

Alternative: die Salade du pecheur – um sagenhaft günstige 8 €

Grüner Salat mit Thunfisch, Räucherlachs und vier herrlichen Crevettes

Zu den Nachspeisen konnten wir dann ob eingetretener Sättigung erst gar nicht mehr vordringen. Ist zwar nur eine Bäckerei, kann sich aber durchaus sehen und schmecken lassen!

Nachtrag

Ein Café-au-laît und un petit noir mit Brandteigkrapferl um konkurrenzlose € 2,80
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Gedanke zu “Marlène et Marc Carcassès – Artisan Boulanger et Pâtisser in Sommières”