Casa Aramendia, Chocolatero in Donostia

Um es gleich vorweg zu nehmen: die Casa Aramendia ist in Sachen Pralinen erst gar nicht der Rede wert.

Aramendia, Donostia: Aramendia, Donostia: man tunkt öffentlichkeitswirksam direkt im Geschäft

Allein, die Pralinen wollen und wollen nicht nach dem schmecken, was angegeben ist.

Wir hatten: Sagardoz (angeblich mit Cider-Gelee), Pistacho (Pistazien), Pasion (Passionsfrucht) und Choco-Caramelo (Karamell). Einzig die Passionsfrucht war eindeutig zu erkennen, bei den anderen blieb dem genussfaktor nur das Rätseln. Wenig erfreulich.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.