Briocheschmarren mit Heidelbeeren

Mit Reste vom Strietzel oder Brioche oder mit übriggebliebenen Briochekipferln läßt sich ein herrliches Dessert zaubern: als Schmarren mit Mandeln und Beeren.


Briocheschmarren mit Heidelbeeren

Gericht 9 - Dessert, Süßes Zwischengericht
Land & Region Österreich

Zutaten
  

  • 30 g Kristallzucker
  • 250 g Brioche oder Strietzel oder altbackene Kipferl
  • 80 ml Milch
  • 100 ml Schlagobers
  • 2 EL Rum
  • 2 Stk Eier
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 TL Zitronenschale fein abgerieben
  • 1 EL Butter
  • 30 g Mandeln gehackt oder Blättchen
  • 150 g Heidelbeeren

Anleitungen
 

  • Die Brioche würfelig schneiden. Backrohr auf 190 Grad vorheizen.
  • Schlagobers, Milch, Eier, Rum, Kristall- und Vanillezucker und Zitronenschale gut versprudeln. Die Briochewürfel einrühren und ziehen lassen.
  • Butter in einer ofenfesten Pfanne oder Form zergehen lassen und den Boden damit bestreichen. Die Schmarrenmasse einfüllen und im Backrohr bei 180 Grad etwa 20 Minuten backen. Nach der halben Zeit die Heidelbeeren einstreuen und mit den Mandeln dekorieren.
  • Schmarren zerreißen und portionsweise servieren. Staubzucker drüber für die extremen Naschkatzen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating