Jährliche Archive: 2018

112 Beiträge

Marché des Enfants Rouges

Zwei Pflichtpunkte im 3ème arrondisement: das Musée Picasso und der Marché couvert des Enfants Rouges: eine alte Halle, dafür mit dem Flair von früher. Wenige Stände, aber gute Auswahl und ein paar empfehlenswerte Ausspeisen.

Dose – Dealer de Café

Zwei Mal in Paris: Batignolles und Mouffetard. DOSE nennt sich Dealer de Café. Die eigene Röstung ist durchaus bemerkenswert, wenngleich der genussfaktor sich nicht als Auskenner beim Kaffee aufspielen möchte. Die Mehlspeisen sind hausgemacht, deftiger als in Pâtisserien, aber hervorragend. Das Lokal ist gemütlich und lädt zum Pausieren ein. Allerdings mehr