Penne cremose ai funghi porcini

Pasta mit Steinpilzen – as simple as that: mit Zwiebeln angebraten, mit Schlagobers gelöscht. Viel braucht’s da nicht, die Pilze sind mehr als genug für ein himmlisches Geschmackserlebnis.

Penne cremose ai funghi porcini

Gut: mit Schlagobers kann schon fast nichts mehr schiefgehen.

Penne cremose ai funghi porcini

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 11 Min.
Arbeitszeit 21 Min.
Gericht 3 - Primi
Land & Region Italien
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 2 Handvoll Penne
  • 1 TL Salz
  • 300 g Steinpilze
  • 1 Stk Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/8 l Schlagobers
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Petersilie gehackt
  • 75 g Parmigiano gerieben
  • Muskatnuss, Pfeffer, Salz

Anleitungen
 

  • Die Penne im siedenden Wasser mit etwas Salz zustellen.
  • Die Steinpilze zuputzen und in sehr feine Streifen schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Olivenöl erwärmen und Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Steinpilze dazugeben und gut durchbraten.
  • Den Parmigiano reiben, eine Hälfte fürs Garnieren beiseite stellen.
  • Pilze mit dem Schlagobers löschen und unter Rühren etwas reduzieren. Petersilie und die zweite Hälfte des Parmigiano dazu geben und einrühren, bis der Käse sich aufgelöst hat.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating