Marché traditionel in Aubière

Aubière ist ein nichtssagenden Vorort der Industriemetropole Clermont-Ferrand. Sonntags ist hier Markttag – und der ist sowohl gut bestückt als auch bestens besucht.

Man darf sich keine hochfliegenden Überraschungen erwarten – die üblichen Marktfieranten, lokales Obst und Gemüse sowie ein paar einheimische Produzenten von Biobrot und Kuchen samt weitverbreiteter Marktgastronomie. Ideal, um sich frisch zu versorgen, etwas mühsam für einen Bummel, wenig ergiebig für Entdeckungshungrige.

Unter den lokalen Anbietern sticht immerhin Arvernys hervor: ein Kleinstbrauerei aus Clermont-Ferrand:

Ein Blondes von Les Bières d’Arvernys

Schöne Bittere im Antrunk, viel Hopfen, erfrischend, dezente Noten von Zitrus. Das läßt man sich gefallen! Dazu hat es mich aber dann doch nach einem kleinen Imbiss gelustet…

Diese Galette au beurre wird ebenfalls von einer lokalen Bäuerin angeboten
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.