Caffè Diemme in Padua

Caffè Diemme ist eine Rösterei aus Padua, die seit über 90 Jahren besteht und in dritter Generation im Eigentum der Familie Dubbini steht. Neben Oro, einer Linie aus 100% Arabica Bohnen in schonender italienischer Röstung, widmet man sich der Pflege herkunftsreiner Espressi aus El Salvador und Tanzania.

Caffè

Der Kaffee von Diemme ist in etlichen Cafés und Bars in Padua zu haben, am Prato delle Valle liegt versteckt in den nördlichen Arkaden das DM Caffè. Hier ist das gesamte Sortiment zu haben, sowohl frisch gebraut als auch per la porta via, nebenbei auch Imbisse und süße Naschereien. Die Burschen im Shop sind witzig und aufgeweckt, gute Kommunikatoren und emsige Verkäufer. Wir hatten einigen Spaß mit den beiden.

Ich habe den Cold Brew versucht, ausserdem einen phantastischen Espresso mit fülliger Crema: den Oro haben wir gleich auch eingepackt und mitgenommen.

Chinotto

Das Chinotto Cortese Originale 1959, hergestellt und vertrieben von Bevande Futuriste, gehört zu den feinsten Vertretern des Chinotto – ein spezifisch italienisches Erfrischungsgetränk aus der gleichnamigen Zitrusfrucht. Wir haben zwei Bäumchen davon im Garten, für die Produktion von Getränken reicht die Ernte aber nicht.

das hervorrangede Chinotto von Cortese… ausgetrunken
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.