Go Back

Tiramiso alle Fragole

Das Tiramisu wird besser, wenn es länger gekühlt rasten darf, also eher schon morgens zubereiten oder überhaupt am Vorabend.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht 9 - Dessert
Land & Region Italien
Portionen 12 Personen

Zutaten
  

  • 1 kg Erdbeeren es geht nur mit frischen!
  • 60 g Staubzucker
  • 1 Stk Zitrone Saft und Schale
  • 1 Schuss Weinbrand
  • 500 g Mascarpone
  • 200 g Joghurt kein fettarmes
  • 100 g Staubzucker
  • 200 g Schlagobers
  • 400 g Savoiardi oder hiesige Biskotten

Anleitungen
 

  • Von der Zitrone die Schale abraspeln und den Saft auspressen. Die Hälfte der Schalenraspeln kann man wegfrieren.
  • Die Erdbeeren zuputzen, die schönere Hälfte aufheben, die andere Hälfte gleich mit 60 g Staubzucker, Zitronensaft und etwas Weinbrand pürieren.
  • Mascarpone, Joghurt, Zitronenschale und 100 g Staubzucker zu einer Creme verrühren.
  • Das Schlagobers aufschlagen und vorsichtig in die Creme rühren.
  • Die restlichen Erdbeeren in Scheiben schneiden, wenn sie für eine größere Form gedacht sind. Im Glas sehen sie im Ganzen besser aus.
  • Savoiardi ins Erdbeermus tunken und immer eine Schicht in die Form oder die Gläser legen, darauf Creme verteilen und so weiter. Dazwischen frische Erdbeeren.
  • Kalt stellen - mindestens eine Stunde, besser überhaupt über Nacht.

Notizen

Als Varianten gehen natürlich genauso gut Himbeeren, Brombeeren oder Mango.