Zutat: Olivenöl

91 Beiträge

Gefüllte Zucchini

Das Thema ist endlos für Variationen geeignet. Allein schon, weil es bei den Zucchini, die ja eine Unterart der Kürbisse sind, eine reiche Auswahl an Formen und Farben gibt. Grad haben wir Tondo chiaro di Nizza in der Gemüselade liegen. Und die kugelrunden Früchte schreien ja geradezu nach einer deftigen mehr

Bifteki

Welche sozusagen dem Griechen seine Fleischlaberl sind. Aber die Würze mit viel Zimt und viel Minze macht den Unterschied. Ein Bissen, und man hört die Ägäis rauschen! Die Mystifikationen des Balsamo Um das oder den Balsamo – ausgesprochen Valsamo – ist es ein Mysterium von geradezu antiker Verzwicktheit. Die Kreter mehr

Blattsalat mit Beeren und Früchten

Feine Blattsalate vertragen sich hervorragend mit Beeren und Früchten wie Pfirsich oder Marille. Und grade jetzt kann man nicht nur die Salate frisch aus dem Garten holen, sondern auch die Beeren und Marillen. Unser Pfirsichbaum hat sich leider nie dazu bequemt, irgendetwas zu tragen. Holunderblütenessig Vor zwei Monaten selbst angesetzt mehr

Dreierlei Bruschette

Große getoastete Weißbrot-Scheiben mit Paradeisern, Melanzani oder Spargel. Das knuspert sich gut vorm Abendessen, während man noch auf die Komplettierung der Gäste wartet oder zwischendurch zu einen Gläschen Wein. Das mit den Melanzani Die dicken, kräftig violetten Auberginen, noch dazu wenn sie so groß in den Handel kommen wie bei mehr

Crema di Borlotti con Salvia – mit Lammkoteletts

Bohnencreme ist eine ganz und gar feine Sache, noch dazu mit Salbei. Und nicht zu wenig! Eins-zwei-drei gemacht, entweder auf getoastetes Weißbrot gestrichen oder als Beilage zu Gegrilltem. Ich finde, zu Lamm passt sie am besten. Die Creme bildet sofort eine dünne Hautschicht, so schnell kann man sie gar nicht mehr

Quiche mit gebratenem Spargel auf Erdäpfelbeet

Quiche mit Spargeln ist ja hier beim genussfaktor nichts Neues. Aber die Idee von bake to the roots mit einer Lage Erdäpfelpüree war mit dann doch neu und vor allem sehr, sehr verlockend. Grad wenn man Erdäpfelpüree sowieso in jeder Lebenslage als soul food liebt. Rezept drucken Quiche mit gebratenem mehr

Involtini di Manzo con Asparagi

Feine kleine Röllchen vom Rind, gefüllt mit weißem Spargel, mit Pasta im eigenen Safterl… ein paar in Olivenöl gebratene grüne Spargeln dazu. Ich weiß: langsam geht die Spargelsaison nun wirklich zu Ende, ein letztes Mal also noch! Rezept drucken Involtini di Manzo con Asparagi Menüart 5 – Hauptgericht Küchenstil Italien mehr

Remember Athens: griechisches Frühstücksomlett

Vor etwas mehr als einem halben Jahr waren wir in Athen – da gab’s zwar bestimmt schon Corona, hat aber noch keinen gekümmert. Beim Durchschauen des Fotoarchivs hat mich dann der Gusto übermannt, geschwind was Griechisches zum Frühstück zu zaubern. Rezept drucken Remember Athens: griechisches Frühstücksomlett An Kräutern eignen sich mehr

Lamm-Burger mit Fenchel

Also nicht eigentlich ein Burger: kein Pattie, sondern Lammschnitzel. Kein Bun sondern Puccia Salentina, ein Weißbrot aus dem Süden Italiens. Was man so hat, wenn man grad aus dem Süden heimgekommen ist, mit einem Kofferraum voller Leckereien… Das muss dann nach und nach alles weg. Eine rustikale Idee, geboren aus mehr

Polpettine di zucchine al forno

Zucchini und Prosciutto, angedickt mit Parmigiano, nicht frittiert sondern gebacken im Ofen. Eine Delikatesse, bei deren Genuss man sich gleich nach Venedig versetzt fühlt. Ergo unbedingt mit einem Glas Prosecco zu begleiten! Hier im Bild die ursprüngliche Idee zu dem Rezept aus dem Combo in Venedig: Rezept drucken Polpettine di mehr

Gnocchi di Patate con Rapa Rossa e Formaggio Fresco di Capra

Also auf gut deutsch: Erdäpfelgnocchi mit Mus von Roten Rüben und Ziegenfrischkäse. Das Rezept ist der Anregung vom letzten Wochenende in Venedig geschuldet, als wir sowas bei al Timon gegessen haben, zwar mit Gorgonzola, aber den mag die Frau genussfaktor nicht so gern, um nicht zu sagen: ganz und gar mehr

Polenta-Zucchini-Auflauf

Cremige Polenta als Basis für eine dichte Lage Zucchini, ein paar Paradeiser zum Verzieren. Man kann echt schlechter essen. Die Zucchini bleiben knackig, der Käse ist grad richtig und nicht zu viel. Wäre da nicht die Milch, hätte man – ein gnädiges Schicksal möge uns davor bewahren! – ein veganes mehr

Überbackene Melanzani mit Quinoa-Fülle

Keine Sorge: der genussfaktor ist trotz langer Absenz nicht heimlich vegan geworden. Der überwiegende Teil der Zutaten könnte zwar genausogut in einem veganen Rezept stehen, aber womit soll man ein Gericht überbacken wenn nicht mit Käse? Und natürlich meint der genussfaktor damit KÄSE und nichts als echten ehrlichen Käse, gewonnen mehr

Millefoglie di Manzo

Ein Gericht aus Schichten von Pasta, Gemüse und Rindersteak. Das Aufbauen von Türmchen aus allerhand Schichten ist schon seit vielen Jahren in in der Gastronomie. Und siehe: man kann so ziemlich alles übereinander schichten. Rezept drucken Millefoglie di Manzo Menüart 5 – Hauptgericht Küchenstil Italien Vorbereitung 15 Minuten Kochzeit 4 mehr

Schmorgurke mit Kabeljau

Kabeljau ist dem genussfaktor stets ein ausgewählter Genuss. Wenn zwar absolut unklar ist, wo die Bezeichnung herkommt, ob aus dem Spanischen oder doch dem Baskischen oder gar dem Niederländischen, so ist meist doch klar, woher der Fisch stammt. Gefangen im Nordatlantik, sagt mein Händler. Nachdem ich in diesen Dingen sowieso mehr

Chirino me melitsanes

Also auf gut deutsch: Schweinefleisch mit Melanzani… Eine gute Prise Zimt, etwas mehr Minze und viel Origano machen daraus einen griechischen Urlaubssehnsuchtsschmaus. Schnell gemacht und auch gut zu bevorraten. Rezept drucken Chirino me melitsanes Menüart 5 – Hauptgericht Küchenstil Mittelmeer Vorbereitung 15 Minuten Kochzeit 20 Minuten Portionen Personen Zutaten 500 mehr

Torta salata con carciofi e borlotti

Ein kleiner südlicher Auflauf mit Artischocken und Bohnen, mit Mozzarella überbacken. Rezept drucken Torta salata con carciofi e borlotti Menüart 3 – Primi, Pikantes Zwischengericht Küchenstil Italien Vorbereitung 10 Minuten Kochzeit 40 Minuten Portionen Personen Zutaten 4 Stk Artischocken oder 1 Glas eingelegte Artischocken2 EL Zitronensaft1 Dose Borlotti200 g Pasta mehr