Go Back

Curry mit Hühnerbällchen

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht 5 - Hauptgericht
Land & Region Asien
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Hühnerbällchen

  • 400 g Faschiertes vom Huhn
  • 1 Bund Koriandergrün fein gehackt
  • 2 Stk Eier
  • 1 EL helle Sojasauce
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 1 Prise Pfeffer frisch gemahlen
  • 1 TL Salz

Gelbes Curry

  • 4-5 Stangen Jungzwiebel in Scheiben geschnitten
  • 2 Zehen Knoblauch gehackt
  • 2 Stk Karotten in Scheiben schnitten
  • 100 g grüne Spargelspitzen oder Zuckerschoten
  • 100 g braune Champignons halbiert
  • 150 g Sojasprossen
  • 2 EL helle Sojasauce
  • 250 ml Kokosmilch
  • 1 EL Gelbe Currypaste
  • 1 Prise Pfeffer frisch gemachlen
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 5 EL Erdnussöl

Anleitungen
 

  • Das Faschierte mit den anderen Zutaten gut durchmischen. Kleine Bällchen formen und beiseite stellen. Gemüse zuputzen und passend schneiden. Kokosmilch mit der Gelben Curry-Paste vermischen, mit Muskatnuss und pfeffer würzen.
  • Das Ernussöl erhitzen und die Fleischbällchen gut anbraten, sie dürfen ruhig knusprig braun werden. Champignons und Spargelspitzen zugeben und etwa 3 Minuten mitbraten. Die Karotten zugeben und nochmal drei Minuten weiter braten.
  • Mit Sojasauce und der Kokosmilch löschen und aufkochen lassen. Auf kleiner Flamme köcheln und nach 5 Minuten Jungzwiebel und Sojasprossen zugeben. Zugedeckt 2-3 Minuten ziehen lassen.
  • Ich habe diesmal dazu eine Mischung aus Basmati und Rotem Thai Reis gereicht.