Go Back

Trientiner Apfelkuchen

Diesmal hab ich originalen Rezept fast gar nicht herumgedoktert - ein Wenig Zimt hab ich mir erlaubt einzubauen.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Gericht Mehlspeisen
Land & Region Italien
Portionen 10 Personen

Zutaten
  

  • 1 kg Äpfel
  • 1 Stk Zitrone Schale und Saft
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zimt gemahlen
  • 2 Stk Eier
  • 150 g Zucker
  • 80 ml Milch
  • 2 EL Kristallzucker
  • Butter Flocken

Anleitungen
 

  • Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
  • Äpfel schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden. Mit dem Saft der Zitrone beträufeln.
  • Mehl, Salz und Backpulver vermischen.
  • Eier mit Zucker schaumig rühren. Zitronenschale, das Mehl und nach und nach die Milch zugeben und zu einem Teig verrühren.
  • Teig in eine Springform füllen. Die Apfelscheiben reihum dich gedrängt einstecken. Obenauf den Zimt und die 2 EL Kristallzucker sowie ein paar Butterflocken verstreuen.
  • Bei 180 Grad etwa 40 Minuten backen. Gleich nach dem Backen stürzen und mit der übergestülpten Form auskühlen lassen.