Go Back

Kambodschanisches Huhn mit Ingwer

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht 5 - Hauptgericht
Land & Region Asien
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 500 g Hühnerbrust entspricht etwa 4 Stück
  • 10 Stk kleine Garnelen geschält
  • 3 EL Erdnussöl
  • 1 EL Zucker
  • 1 Stk Zwiebel
  • 2 Stk Karotten
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 50 g Ingwer
  • 2 Stk rote Chilies oder weglassen
  • 2 EL Fischsauce tuk prahoc wird kaum jemand haben
  • 2 Handvoll Sojasprossen
  • Muskatnuss, Pfeffer, Salz
  • 1/2 Bund Koriandergrün

Anleitungen
 

  • Die Hühnerbrust in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Knoblauch schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Spalten schneiden. Die Karotten quer in Scheiben schneiden.
  • Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden, Chilies längs aufschneiden, entkernen und quer in Streifen schneiden. Koriander abzupfen.
  • In einer Pfanne den Zucken mit 3-4 EL Wasser erhitzen und solange kochen, bis braunes Karamell entstanden ist.
  • Im Wok das Erdnussöl erhitzen und das Hühnerfleisch und die Garnelen scharf anbraten. Herausnehmen und in einer Schüssel mit dem Karamell überziehen.Das Huhn
  • Im heißen Öl gleich Knoblauch, Ingwer, Chilies, Zwiebeln und Karotten rösten.
  • Würzen mit Fischsauce, Muskatnuss, Pfeffer und Salz.
  • Huhn und Sojasprossen dazu geben und auf kleiner Flamme kuDas Huhn rz ziehen lassen.
  • Servieren mit frischem Koriandergrün und Reis.