Go Back

Rehragout mit Schokolade

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 5 Min.
Land & Region Italien
Portionen 8 Personen

Zutaten
  

  • 1 kg Rehschulter
  • 500 g Zwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 Stk Karotten
  • 40 g Sellerie
  • 1 Stk Bio-Orangen
  • 40 g Pancetta oder fetten Speck
  • 2 Stk Lorbeerblätter
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Paprikapulver
  • 2 EL Paradeismark
  • 1/4 l Weißwein
  • 1/2 l Wildfonds auch mehr, sonst mit Wasser ergänzen
  • 4 Stk Wacholderbeeren
  • 80 g dunkle Schokolade je besser die ist, desto besser wird das Reh

Anleitungen
 

  • Das Rehfleisch in 4 mal 4 cm große Würfel schneiden.
  • Zwiebeln schälen und in Stückchen schneiden, Knoblauch schälen und klein hacken. Karotten zuputzen und in Scheiben schneiden. Sellerie schälen und in kleine Stückchen schneiden.
  • Von der Orange die Schale abschaben und die Hälfte anderweitig verwenden, eventuell wegfrieren. Saft auspressen und die Hälfte dem Koch zu trinken geben - oder aufheben.
  • Die Pancetta in feinste Streifen schneiden oder hacken.
  • Olivenöl in einem großen Schmortopf erwärmen, Pancetta, Lorbeer, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen.
  • Fleisch zugeben und rundum gut anbraten. Zum Schluss das Paradeismark kurz mitrösten.
  • Den Topf von der Flamme nehmen, das Fleisch mit Paprikapulver stauben und sofort umrühren.
  • Bevor der Topf zurück auf die Flamme kommt, mit dem Weißwein löschen. Gut durchrühren und Röstrückstände vom Boden lösen, während der Großteil der Flüssigkeit einkocht.
  • Mit dem Fonds aufgießen, Wacholder dazu und zugedeckt auf kleiner Flamme erst mal 40 Minuten schmoren.
  • Karotten zugeben und nochmal 10 Minuten schmurgeln lassen.
  • Schokolade zerkleinern und mit den Orangenschalen und dem Saft gut einrühren.
  • Würzen mit etwas Pfeffer und Salz.