Zwetschkenkuchen mit Kokosguss und weißer Schokolade
Portionen Vorbereitung
10Personen 20Minuten
Kochzeit
35Minuten
Portionen Vorbereitung
10Personen 20Minuten
Kochzeit
35Minuten
Zutaten
Teig und Belag
Kokosguss
Anleitungen
  1. Die Zwetschken halbieren und entkernen. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
  2. Die Eier trennen. Die Eiklare mit dem Kristallzucker zu Schnee schlagen – ganz steif wird er wegen des Zuckergehalts nicht, fest werden sollte er aber schon.
  3. Das Mehl sieben und mit Backpulver, Salz, Zitronenschale und Zimt gut durchmischen. Die Schokolade grob raspeln oder hacken.
  4. Die Eidotter mit der Butter – unbedingt zimmerwarm, aber nicht geschmolzen – schaumig rühren. Den Staubzucker und Vanillezucker einrühren. Die Mehlmischung in mehreren Portionen einarbeiten, dazwischen etwas Buttermilch angießen.
  5. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verstreichen. Mit den Zwetschken belegen.
  6. Schlagobers, Kokosraspel und Ei gut durchrühren. in Tupfen auf den Zwetschken verteilen, darüber die Schokostückchen streuen.
  7. Bei 180 Grad etwa 35 Minuten backen.
Print Friendly, PDF & Email