Tajine au Poulet et Citron Confit

Mit Salz konfierte Zitronen – citron confit au sel – geben einer Tajine ungeheures Aroma. Gemeinsam mit ordentlich viel Koriandergrün wird daraus ein phantastisches Gericht mit dem Flair von Marokko. Auch wenn wir diese Kombination bei Paul Bocuse im Le Sud kennen gelernt haben. Wenn ich bloß daran denke, setze ich es meistens schon mal auf den Speiseplan…

Print Friendly, PDF & Email
Rezept drucken
Tajine au Poulet et Citron Confit
Im Grunde recht leicht zu machen, die einzige Hürde sind hierzulande die in Salz konfierten Zitronen. Wir nehmen deshalb immer welche aus Frankreich mit, weil es sie dort auf fast jedem Markt gibt.
Menüart 5 - Hauptgericht
Küchenstil Mittelmeer
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart 5 - Hauptgericht
Küchenstil Mittelmeer
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Ein Achtel vom Weißwein mit dem Safran ansetzen. Koriandergrün und Petersilie fein hacken. Knoblauchzehen und Schalotten schälen und ganz lassen. Den Ingwer hacken. Die Gewürze mischen. Zucchino in dickere Scheibchen schneiden und nochmal halbieren.
  2. Im Olivenöl in einem Bräter mit Deckel die Hühnerschenkel beidseitig gut anbraten. Schalotten und Knoblauchzehen zugeben und für 5 Minuten mitbraten.
  3. Gewürze beifügen und kurz durchrühren. Mit dem Weißwein löschen und Flüssigkeit zu zwei Dritteln einkochen lassen. Die Hitze zurücknehmen und zugedeckt 20 Minuten schmoren. Zucchini zugeben und für weitere 10 Minuten weitergaren.
  4. Durch ein Sieb oder aus dem Streuer mit wenig Stärke stauben und einrühren. Den Wein mit dem Safran angießen und kurz anziehen lassen.
  5. Mit Couscous servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.