Stachelbeerkuchen mit Mandelguss
Portionen Vorbereitung
10Personen 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
45Minuten 30Minuten
Portionen Vorbereitung
10Personen 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
45Minuten 30Minuten
Zutaten
Boden
Guss
Anleitungen
Boden
  1. Kalte Butter in Würfel schneiden, mit Mehl, Zucker und den Eigelben zu einem Teig verkneten. Aus dem Teig einen Teller formen und in Frischhaltefolie eingeschlagen für mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  2. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Die Tarteform buttern und mit Mehl stauben.
  3. Den gekühlten Teig zu einer runden Platte auswälzen, die etwas größer als die Tarteform ist. Teig in die Form legen, die Ränder hochziehen und überstehenden Teig abschneiden.
  4. Für etwa 20 Minuten vorbacken.
Guss
  1. Stachelbeeren und andere Früchte vorbereiten. Die Eiweiße steif schlagen und nach und nach mit den gemahlenen Mandeln und dem Zucker verrühren.
  2. Früchte in der vorgebackenen Tarte verteilen und mit dem Guss bedecken. Man kann zur Deko noch Mandelblättchen oder Mandelsplitter darüber streuen oder mit übriggebliebenem Teig Muster auflegen. Bei 180 Grad für weitere 20 bis 25 Minuten fertig backen.
Print Friendly, PDF & Email