Schweinsfilet im Speckmantel mit Linsenreis

Genauer: Linsen-Reis mit Rosinen, Erbsen und Mandeln. Für mich spielte bei diesem Gericht der Reis die Hauptrolle. Ich mag Linsen, gäbe sie gerne öfter mal wo dazu, aber das scheitert meist am Veto der Frau genussfaktor. Also schummle ich sie hin und wieder dazwischen, wo auch sie sie nicht vermeiden kann. Hülsenfrüchte sind immerhin sehr gesund und täten uns allen in weitaus größeren Mengen gut.

Linsenreis mit Rosinen, Erbsen und Mandeln

Man kann hier auch gut sehen, dass nicht einmal Sumach unser beider ungeteilte Zustimmung findet. Ich könnte jetzt hier an Ort und Stelle ein Preisausschreiben ausrufen: wer wohl von uns beiden, die Frau genussfaktor oder ich, mag kein Sumach?

Was ist überhaupt Sumach?

Der Färberbaum trägt winzige Früchte, die im Reifezustand tief violett-rot werden. Geerntet, getrocknet und gemahlen – und häufig mit etwas Salz vermischt – leihen sie ihren fruchtig-säuerlichen Geschmack für Fleischgerichte, statt Sesam auf Weißbrot oder eben als Tischgewürz zum Drüberstreuen. Im östlichen Mittelmeerraum, aber besonders in der Türkei, wird Sumach häufig gereicht. Bei uns kriegt man das ab und zu in levantinischen Grill-Lokalen.

Print Friendly, PDF & Email
Rezept drucken
Schweinsfilet im Speckmantel mit Linsenreis
Menüart 5 - Hauptgericht
Küchenstil Österreich
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Linsen-Reis mit Rosinen, Erbsen und Mandeln
Schweinsfilet im Speckmantel
Menüart 5 - Hauptgericht
Küchenstil Österreich
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Linsen-Reis mit Rosinen, Erbsen und Mandeln
Schweinsfilet im Speckmantel
Anleitungen
Linsen-Reis mit Rosinen, Erbsen und Mandeln
  1. Reis mit der zweieinhalbfachen Menge Wasser zustellen, salzen und aufkochen. Zugedeckt bei kleinerer Flamme garen lassen. Nach 10 Minuten die Linsen zugeben.
  2. Nach weiteren 5 Minuten die Erbsen und Rosinen zugeben und unterrühren.
  3. Petersilie grob hacken. Den noch heißen Reis mit den Mandelstiften und der Petersilie vermischen. Mit etwas Sumach bestreuen.
Schweinsfilet im Speckmantel
  1. Das Fleisch mit den Speckstreifen einwickeln.
  2. In einer Grillpfanne rundum knusprig braten. Das dauert insgesamt knapp 8 Minuten. Mittendurch anschneiden, dann ist es hoffentlich schön rosa. Wem das zu wenig durch ist, kann die Hälften noch mal für 2 Minuten in die Pfanne legen. Dann sind sie aber eher trocken, trotz Speckmantel...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.