Schoko-Kirsch-Kuchen mit Streuseln

Kirschen oder Weichseln eignen sich fürs Einbetten in einen fetten, schokoladigen Teig – und erhalten mit knusprigen Streuseln noch einen Crunch oben drauf.

Print Friendly, PDF & Email
Rezept drucken
Schoko-Kirsch-Kuchen mit Streuseln
Küchenstil Österreich
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Kuchen
Streuseln
Küchenstil Österreich
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Kuchen
Streuseln
Anleitungen
  1. Kirschen waschen und entsteinen. Backrohr auf 190 Grad vorheizen. Währenddessen die Schokolade auf einem Teller im Rohr anwärmen.
  2. Mehl mit Backpulver, Salz, Kakao- und Zimtpulver vermischen.
  3. Butter und Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier und die Schokolade unterrühren.
  4. Die Mehlmischung in mehreren Portionen einrühren. Zum Schluss die Kirschen einheben.
  5. Teig in eine befettete Form füllen
Steuseln
  1. Das Mehl für die Streusel sieben. Zucker und Vanillezucker zugeben und gut durchmischen.
  2. Die Butter mit einem Messer in kleine Stücke teilen, diese in der Mehlmischung weiter mit dem Messer zerkleinern, bis kleine Krümel mit Butterkern entstehen - das sind dann auch schon die Streuseln.
  3. Streuseln auf dem Kuchen verteilen. Bei 190 Grad etwa 25 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.