Remember Athens: griechisches Frühstücksomlett

Vor etwas mehr als einem halben Jahr waren wir in Athen – da gab’s zwar bestimmt schon Corona, hat aber noch keinen gekümmert. Beim Durchschauen des Fotoarchivs hat mich dann der Gusto übermannt, geschwind was Griechisches zum Frühstück zu zaubern.

Print Friendly, PDF & Email
Rezept drucken
Remember Athens: griechisches Frühstücksomlett
An Kräutern eignen sich neben Petersilie auch Origano, ein wenig Thymian oder Estragon.
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Anleitungen
  1. Zucchino in dünne Scheiben schneiden, Paradeiser halbieren.
  2. Das Olivenöl in einer großen Pfanne anwärmen, Gemüse langsam braten, das dauert sicher 5 Minuten.
  3. Eier aufschlagen und versprudeln. Über die Zucchini gießen und den FEta drüber bröseln. Dann alles bei kleiner Flamme etwa 5 Minuten stocken lassen.
  4. Würzen mit Pfeffer, Salz und frischen Kräutern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.