Penne cremose ai funghi porcini

Pasta mit Steinpilzen – as simple as that: mit Zwiebeln angebraten, mit Schlagobers gelöscht. Viel braucht’s da nicht, die Pilze sind mehr als genug für ein himmlisches Geschmackserlebnis.

Penne cremose ai funghi porcini

Gut: mit Schlagobers kann schon fast nichts mehr schiefgehen.

Print Friendly, PDF & Email
Rezept drucken
Penne cremose ai funghi porcini
Menüart 3 - Primi
Küchenstil Italien
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 11 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart 3 - Primi
Küchenstil Italien
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 11 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Penne im siedenden Wasser mit etwas Salz zustellen.
  2. Die Steinpilze zuputzen und in sehr feine Streifen schneiden.
  3. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Olivenöl erwärmen und Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Steinpilze dazugeben und gut durchbraten.
  5. Den Parmigiano reiben, eine Hälfte fürs Garnieren beiseite stellen.
  6. Pilze mit dem Schlagobers löschen und unter Rühren etwas reduzieren. Petersilie und die zweite Hälfte des Parmigiano dazu geben und einrühren, bis der Käse sich aufgelöst hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.