Grüner Spargel im Blätterteig

Was für liebe Gäste vorneweg… Damit sich alle schon auf das Essen einstimmen können, knuspern sie zum Aperitivo erst mal knackige Spargelstangen umhüllt von knusprigem Blätterteig. Die sind zudem echt auch was fürs Auge!

Print Friendly, PDF & Email
Rezept drucken
Grüner Spargel im Blätterteig
Menüart 1 - Vorspeise
Küchenstil Österreich
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart 1 - Vorspeise
Küchenstil Österreich
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Backrohr vorheizen, Temperatur nach Angabe des Teigherstellers.
  2. Die Spargelstangen unten zuschneiden. Als ganze in reichlich Wasser mit Salz, Zucker und Essig köcheln, etwa 3 Minuten lang, je nach Dicke. Sie sollten auf jeden Fall noch fest sein! In Eiswasser abschrecken, damit sie ihre Farbe behalten.
  3. Blätterteig aufrollen und quer in fingerdicke Streifen schneiden.
  4. Je eine Spargelstange schräg mit einem Teigstreifen umwickeln, idealerweise über die ganze Länge. Aber Vorsicht: der Teig zieht sich und ist dann zu lang. Also eher liegen lassen und mit dem Spargel aufrollen.
  5. Den Teig außen mit Milch bestreichen und mit etwas Sesam bestreuen.
  6. Im Backrohr nach Anleitung des Teigherstellers backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.