Menüart: Pikantes Zwischengericht

32 Beiträge

Mangold-Quinoa-Muffins

Der genussfaktor hat seit jeher ein Faible für saure Muffins. Okay, für süße auch, aber die sauren üben eine unvergleichlich stärkere Anziehung aus: diese Parmesan-Muffins zum Beispiel. Da bin ich doch auf dieses brandaktuelle Rezept für Quinoa Spinat Muffins von What Ina Loves gestoßen… Und das passte grad so richtig mehr

Gebratene Steinpilze

Ein frugales Mahl der fürstlichen Art: Steinpilze gehören zu den gemeinfreien Delikatessen aus Wald und Wiese, die man zwar ungehindert suchen gehen und pflücken darf, die aber dennoch ihren Preis haben. Der genussfaktor hat ein Steigerl der wunderbaren Herrenpilze, wie sie hierzulande auch mal genannt wurden. Unter den Pilzen, die mehr

Vietnamesische Frühlingsrollen

Vietnamesische Frühlingsrollen – kurz Nem – gibt es natürlich mit unterschiedlichen Füllungen, von den nicht-traditionellen Varianten der Fusion-Küche ganz abgesehen. Die Nem Ran Ha Noi werden mit Schweinsfaschiertem und Glasnudeln gefüllt, dazu Pilze, Karotten, Frühlingszwiebeln und Kräuter. Nem Ran heißen die Rollen im Norden Vietnams, im Süden nennt man sie mehr

Gnocchi Zucchini Ricotta Pancetta

Wer jetzt glaubt, schon wieder Zucchini… Fad wird das aber noch lange nicht: diesmal kommen zu den Gnocchi gedämpfte Zucchini, grob geriebene Ricotta affumicata mit dem herrlichen Räucheraroma sowie obendrauf etwas gebratene Pancetta salmistrata – oder bei uns halt: Frühstücks- oder Hamburgerspeck. Ganz einfach und schnell zu machen. Rezept drucken mehr

Gratinierter Gemüsereis

Das kann man auch als Kühlschrank-Pfanne bezeichnen, weil eben drin ist, was so da ist – mit Reis. Doch diesmal keine Eier! Der genussfaktor mag sich nicht so gern wiederholen, schon gar nicht, wenn das eine antike Wiederholung, genaugenommen eine aus Studententagen, wäre. Gute Güte, ist das lange her! Aber mehr

Fluffiger Zucchini Auflauf mit Paradeissauce

Schon wieder Zucchini… aber wenn Plage ist, dann ist erstens Plage, und basta, sowie zweitens dem Koch seine Aufgabe, daraus Abwechslung zu zaubern. Gestern hatten wir Zucchini-Püree, heute darf’s ein Bissl deftiger sein. Und da ist natürlich immer die Frage, was gibt der Kühlschrank sonst noch her? Ach ja, Schinken mehr

Gefüllte Zucchini

Das Thema ist endlos für Variationen geeignet. Allein schon, weil es bei den Zucchini, die ja eine Unterart der Kürbisse sind, eine reiche Auswahl an Formen und Farben gibt. Grad haben wir Tondo chiaro di Nizza in der Gemüselade liegen. Und die kugelrunden Früchte schreien ja geradezu nach einer deftigen mehr

Crema di Borlotti con Salvia – mit Lammkoteletts

Bohnencreme ist eine ganz und gar feine Sache, noch dazu mit Salbei. Und nicht zu wenig! Eins-zwei-drei gemacht, entweder auf getoastetes Weißbrot gestrichen oder als Beilage zu Gegrilltem. Ich finde, zu Lamm passt sie am besten. Die Creme bildet sofort eine dünne Hautschicht, so schnell kann man sie gar nicht mehr

Quiche mit gebratenem Spargel auf Erdäpfelbeet

Quiche mit Spargeln ist ja hier beim genussfaktor nichts Neues. Aber die Idee von bake to the roots mit einer Lage Erdäpfelpüree war mit dann doch neu und vor allem sehr, sehr verlockend. Grad wenn man Erdäpfelpüree sowieso in jeder Lebenslage als soul food liebt. Rezept drucken Quiche mit gebratenem mehr

Remember Athens: griechisches Frühstücksomlett

Vor etwas mehr als einem halben Jahr waren wir in Athen – da gab’s zwar bestimmt schon Corona, hat aber noch keinen gekümmert. Beim Durchschauen des Fotoarchivs hat mich dann der Gusto übermannt, geschwind was Griechisches zum Frühstück zu zaubern. Rezept drucken Remember Athens: griechisches Frühstücksomlett An Kräutern eignen sich mehr

Polpettine di zucchine al forno

Zucchini und Prosciutto, angedickt mit Parmigiano, nicht frittiert sondern gebacken im Ofen. Eine Delikatesse, bei deren Genuss man sich gleich nach Venedig versetzt fühlt. Ergo unbedingt mit einem Glas Prosecco zu begleiten! Hier im Bild die ursprüngliche Idee zu dem Rezept aus dem Combo in Venedig: Rezept drucken Polpettine di mehr

Torta salata con carciofi e borlotti

Ein kleiner südlicher Auflauf mit Artischocken und Bohnen, mit Mozzarella überbacken. Rezept drucken Torta salata con carciofi e borlotti Menüart 3 – Primi, Pikantes Zwischengericht Küchenstil Italien Vorbereitung 10 Minuten Kochzeit 40 Minuten Portionen Personen Zutaten 4 Stk Artischocken oder 1 Glas eingelegte Artischocken2 EL Zitronensaft1 Dose Borlotti200 g Pasta mehr

Quiche aux Tomates

Eine knusprige Quiche mit Ziegenkäse und vielen frischen Paradeisern aus dem Garten… Die Frau Genussfaktor hat auch heuer wieder eine unüberschaubare Menge an Paradeissorten liebevoll gezogen, pikiert, in Töpfchen gesetzt und schließlich in die Tröge ausgepflanzt – und dann in unerschütterlicher Regelmäßigkeit gegossen und gehegt. Das Glashaus Unser Glashaus ist mehr

Rohnen-Waffeln mit Thunfisch-Tatar und Ingwerschäumchen

Die Idee, mal wieder Waffeln zu machen, paarte sich mit dem Vorhandensein von Rohnen, d.h. roten Rüben. Das Ganze ist geschmacklich natürlich nahe liegend. Dazu ein Tatar vom Thunfisch, weil wir grade nicht widerstehen konnten, bei der frischen Sashimi-Qualität zuzugreifen. Quasi als Übergang zwischen den beiden Welten ein feiner Schaum mehr

Airfryed Karfiol

Mal ein Versuch, meiner ActiFry, der inzwischen doch beständig verwendeten Heißluftfritteuse, zur Abwechslung was anderes abzugewinnen als Wedges, Fritten und dergleichen Zeug. Zur Anregung hatte ich mir das Airfryer-Kochbuch von Dana Angelo White besorgt… Die Idee mit dem Karfiol ist mir aber unabhängig davon gekommen bei einem Blick in die mehr

Melanzane alla Parmigiana

Erst unlängst in Verona gekostet, doch schon wieder steht uns im Hause genussfaktor mächtig der Sinn nach Parmigiana… Parmigiana Das typische an dieser neapolitanischen oder sizilianischen Zubereitungsart ist die exzessive Verwendung von kräftiger Paradeissauce und mehreren Käsesorten. In diesem Fall habe ich Mozzarella und Provolone piccante eingesetzt. Der namensgebende Parmigiano mehr

Weiße Pizza mit Eierschwammerln und Speck

Eine Pizza bianca finferli e speck – wenn’s mal so gut wie gar keine Arbeit machen soll: Schwammerl putzen und schnippeln, Teig belegen, e basta! Natürlich, man kann sich hinstellen und den Teig selber machen. Kann man, aber eher nicht bei 32 Grad im Schatten. Da führt selbst der Wahnsinn mehr

Pizza Porcini Noce Prosciutto

Ein schneller knuspriger Imbiss, während Les Bleus um den Einzug ins Finale kicken: für selbstgemachten Teig ist nicht die Zeit, Tante Fanni muss herhalten. Das gelingt umso besser, weil hier der Belag so gut wie keine Flüssigkeit abgibt und damit der Teig durch und durch knusprig wird. Zuunterst ein Wenig mehr